Gelbe Säcke mit wiederverwertbarem Hausmüll.
+
Gelbe Säcke mit wiederverwertbarem Hausmüll. Sie werden ab dem 1. Februar nicht mehr mitgenommen.

Ver- und Entsorgungsbetrieb

Die gelben Säcke werden bald nicht mehr abgeholt

  • Christine Horn
    vonChristine Horn
    schließen

2019 wurde die Wertstoffsammlung und damit flächendeckend die gelbe Tonne in Waltrop eingeführt. Nach einer Übergangszeit nimmt der Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) ab dem 1. Februar keine gelben Säcke mehr mit. 

Überschuss zum Recyclinghof bringen

Daher werden die Bürger gebeten, die Wertstoffe in die vorhandenen gelben Tonnen zu füllen oder zum Recyclinghof Im Wirrigen zu bringen, wenn die Tonne mal nicht ausreicht. Sollte die gelbe Tonne dauerhaft zu klein sein, kann ein größeres Gefäß bei der Firma Remondis beantragt werden: 0800/122 32 55. Der V+E berät zu diesem Thema unter der Rufnummer 02309/9599-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Trauer um Jörg Buxel - „Brokken“ ist tot
Trauer um Jörg Buxel - „Brokken“ ist tot
Trauer um Jörg Buxel - „Brokken“ ist tot
Nach umstrittenem Hochzeitsfoto: Das ergab die Prüfung durch das Waltroper Rathaus
Nach umstrittenem Hochzeitsfoto: Das ergab die Prüfung durch das Waltroper Rathaus
Nach umstrittenem Hochzeitsfoto: Das ergab die Prüfung durch das Waltroper Rathaus
Radwege in und um Waltrop sollen besser werden - das sind die Forderungen der CDU
Radwege in und um Waltrop sollen besser werden - das sind die Forderungen der CDU
Radwege in und um Waltrop sollen besser werden - das sind die Forderungen der CDU
Coronavirus in Waltrop: Drei Covid-19-Fälle mehr gemeldet
Coronavirus in Waltrop: Drei Covid-19-Fälle mehr gemeldet
Coronavirus in Waltrop: Drei Covid-19-Fälle mehr gemeldet
Eine Dauer-Bühne im Moselbachpark - ein teurer Spaß
Eine Dauer-Bühne im Moselbachpark - ein teurer Spaß
Eine Dauer-Bühne im Moselbachpark - ein teurer Spaß

Kommentare