+
Die Planungen zum Schützenfest laufen beim BSV Elmenhorst um ihren alten und neuen Vorsitzenden Christoph Wember (sitzend, Mitte) auf Hochtouren.

Elmenhorster Schützen

Schützenfest-Vorbereitungen laufen bereits

  • schließen

Waltrop - Noch sind es 13 Wochen hin, bis in Elmenhorst Schützenfest gefeiert wird. Klingt noch lang, aber die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren.

So war das Großereignis auch vorherrschendes Thema bei der Jahreshauptversammlung der Elmenhorster Grünröcke. Erstmalig werden sich Vogelwiese und Festwiese an einem Ort befinden – und zwar neben dem Hof Wulhorst. Um die Sicherheit beim Vogelschießen zu gewährleisten, haben die Elmenhorster extra einen neuen Kugelfang konstruiert und aufgebaut (wir berichteten).

Schießen erst am Montag

Auch der Turnus wird in diesem Jahr eine Änderung erfahren. „Es hat sich bewährt, das Vogelschießen erst am Pfingstmontag abzuhalten“, sagt Vorsitzender Christoph Wember. „Wir werden also zum gleichen Ablauf zurückkehren wie beim vorletzten Schützenfest.“ Das bedeutet: Am Samstag findet der Schützenball statt, am Sonntag der große Festumzug und am Montag das Vogelschießen. Für den genauen Ablauf der Vorbereitungen wird noch ein genauer Arbeitsplan erstellt.

Keine Neuerungen im Vorstand

Während der Jahreshauptversammlung konnten die Elmenhorster Schützen acht Neuaufnahmen verzeichnen und zählen aktuell 224 Mitglieder.

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Neuerungen in Elmenhorst. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt und setzt sich auch zukünftig wie folgt zusammen: Christoph Wember (1. Vorsitzender), Ralf Stingl (1. Geschäftsführer), Hans-Jürgen Kesting (1. Kassierer), Frank Ribbrock (3. Kassierer), Thomas Kellmann (1. Schießwart), Max Tschirley und Wolfgang Joosten (Beisitzer).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein

Kommentare