+
Hier, in den Außenbezirken in Ober- und Unterlippe, will Gelsenwasser die Leitungen erneuern.

Üble Gerüche

Bezirksregierung: "Remondis ist nicht Verursacher"

  • schließen

WALTROP - Woher kommen nur die üblen Gerüche, die immer mal wieder über Waltrop wabern (wir berichteten)? Immer wieder im Verdacht stand das Lüner Unternehmen Remondis. Die Bezirksregierung sagt jetzt aber, sie schließe nach Auswertung aller bisherigen Messergebnisse das Kompostwerk als Verursacher aus.

Das Unternehmen sei bislang „außen vor“, sagte eine Sprecherin der Bezirksregierung Arnsberg auf Nachfrage. Seit November 2016 würden die Geruchsentwicklungen im Umfeld des Werks überwacht. Bestenfalls sei die Geruchsentwicklung, die bei der Kompostverarbeitung bei Remondis entstehe, in unmittelbarer Nähe des Unternehmens wahrzunehmen. Da es auch keine betrieblichen Störungen gegeben habe, sei das ein lokales Ereignis.

Waltrop oder Datteln könnten davon nicht betroffen sein. Auch die Bürger in Lünen-Alstedde nicht, die sich schon seit Jahren über einen süßlich-säuerlichen Gestank beklagen, der manchmal nur stundenweise andauere. Unter Generalverdacht bei Gesprächen in Läden und auf der Straße steht immer wieder das Unternehmen Remondis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare