+
Bürgermeisterin Nicole Moenikes, Grafikerin Ritje Dieckmann und Marco Patruno vom Parkfest-Team) ( v. li.) präsentieren Poster und Karten für die 2019er-Auflage des Parkfests.

Frühstart für den Vorverkauf

Parkfest-Tickets unterm Tannenbaum

  • schließen

Waltrop - Ende November – wer denkt da ans Parkfest? Möglicherweise, so die Hoffnung der Veranstalter, diejenigen Waltroper, die ein Weihnachtsgeschenk suchen. Denn: Diesmal gibt es eine Sonder-Edition der Tickets zu Weihnachten.

500 Karten gibt es zunächst ab dem 1. Dezember mit dem weihnachtlichen Motiv, einer Grußkarte, in die man noch ein paar Zeilen schreiben kann, und einem grünen Umschlag. „Wir probieren mal aus, wie das ankommt“, sagt Patruno. In früheren Jahren sei man mit dem Bewerben des großen Festes (diesmal 23. bis 25. August) eher spät dran gewesen, nun eben sehr früh. 14 Euro kostet die Eintrittskarte, die es in ausgewählten Vorverkaufsstellen und – freilich ohne Umschlag und Grußkarte – auch online zu kaufen gibt. „Das ist der normale Preis für die Karte, die gegen ein Festival-Stoffbändchen eingelöst werden kann. Es gibt keinen Aufschlag für die Weihnachts-Edition“, erläutert Patruno.

Plakat von Ritje Dieckmann

Das Design, in dem die Karten, aber auch das Plakat gehalten sind, stammt einmal mehr von Ritje Dieckmann, die vor nunmehr 22 Jahren erstmals fürs Parkfest tätig wurde, aber noch nie so früh ihr Werk vorgestellt hat. Sie hat eine jahreszeitunabhängige Variante gestaltet und eine mit weihnachtlichen Symbolen, die jetzt in der Zeit vor dem Fest für die Werbung zum Einsatz kommt.

Hier gibt es die Karten:

Eintrittskarten mit Grußkarte und Umschlag sind erhältlich bei der Volksbank Waltrop (Am Moselbach 9 und Filiale Egelmeer), Sparkasse (Hochstraße 111), bei der „Bücherinsel“ (Hagelstraße 9), an der Information im Rathaus und im Haus der Bildung und Kultur an der Ziegeleistraße.

Noch keine Infos waren den Parkfest-Machern zum Programm zu entlocken. „Natürlich laufen Gespräche mit Künstlern, aber wir haben noch nichts zu verkünden“, sagt Patruno.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Gewinn-Los in der Zeitung von Dienstag ist keine Aktion unseres Hauses
Gewinn-Los in der Zeitung von Dienstag ist keine Aktion unseres Hauses
Elfjährigem das Handy entrissen: Täter ist wohl im gleichen Alter
Elfjährigem das Handy entrissen: Täter ist wohl im gleichen Alter
Recklinghausen möchte ins Guinness-Buch-der-Rekorde: Teilnehmer für Vorlese-Marathon gesucht
Recklinghausen möchte ins Guinness-Buch-der-Rekorde: Teilnehmer für Vorlese-Marathon gesucht
Sie sind die Streitschlichter von Waltrop: Monika Dinter und Berthold Sörgel
Sie sind die Streitschlichter von Waltrop: Monika Dinter und Berthold Sörgel

Kommentare