Gesamtschule Waltrop

Session Possible: Super Musik - grandiose Stimmen

WALTROP - Die zweite Session Possible von Wolf Codera in der Waltroper Gesamtschule war ein Abend zum Mitsingen und Mitswingen - und ein Abend voll musikalischer Überraschungen. Dazu gehörte nicht zuletzt die 17-jährige Waltroperin Steffi Luthe.

Mit musikalischen Schwergewichten wie Sir Jesse Lee Davis (von Sammy Davis junior), Iva Zalac von den "Popolskis" und vielen mehr, kam ein Abend zustande, der rundherum Spaß machte. Mit Steffi Luthe vom Waltroper Theodor-Heuss-Gymnasium erlebten die Gäste eine musikalische Überraschung. Die 17-jährige ist bereits als "Talent des Monats" am THG gefeiert worden. Doch was dieses Waltroper Eigengewächs stimmlich zu bieten hat, geht weit über "den Monat" hinaus. Das Publikum war hingerissen und quittierte den Gesang mit "Zugabe"-Rufen. Eine Überraschung gab es auch mit dem 15-jährigen Jamal aus Köln, den Wolf Codera in der Schulaula quasi "aus dem Hut" zauberte. Ähnlich wie Steffi, schaffte er es allein durch seine stimmliche Qualität die Zuhörer für sich im Sturm zu erobern. Mehr als 300 Karten konnten für den Abend verkauft werden. Das sind mehr als bei der ersten Session, doch nicht genug, um die Veranstaltung, die ein gemeinsames Projekt der Akademie für Bildung und Beruf der Gesamtschule, der Veranstaltungsagentur "on the rock" und des städtischen Kulturbüros ist, wirtschaftlich langfristig zu sichern. Das Projekt soll Schüler auf den Beruf vorbereiten, und so wurde der Abend organisatorisch und im Service-Bereich allein von den drei Schülerfirmen der Gesamtschule gestemmt. Doch die Veranstalter lassen die Köpfe (noch) nicht hängen, In den nächsten Wochen wird an Konzepten gefeilt, werden Sponsoren gesucht, um diese wirklich großartige musikalische Veranstaltung in Waltrop und an der Gesamtschule zu halten. So sagt der Waltroper Direktor der Sparkasse Vest Recklinghausen, Erich Holzinger, der selbst begeisterter Musiker ist: "Es wäre schade, wenn es die dritte Session Possible nicht geben könnte. So etwas ist nicht in jeder Stadt zu sehen und zu hören."

Zur Bildgalerie geht's hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare