+
Beim ersten Quartiersspaziergang war Bürgermeisterin Nicole Moenikes in der Klöcknersiedlung unterwegs.

Am Freitag, 28. April

Quartiersspaziergang diesmal im Hirschkamp

WALTROP - Beim ersten Quartiersspaziergang wurde es ungemütlich für Bürgermeisterin Nicole Moenikes und die Mitarbeiter der Stadtverwaltung: In der Klöcknersiedlung fanden sich reihenweise Bürger ein, die ihren Unmut über den Standort der dort geplanten neuen Kita äußerten. Jetzt steht der nächste Rundgang an.

Der führt unter der Überschrift „Wir im Quartier – Waltroper Stadtrundgänge“ am Freitag, 28. April, in die Hirschkampsiedlung. Bürgermeisterin Moenikes und Fach- und Führungskräften aus der Verwaltung wollen dann Themen wie Nahversorgung, Sauberkeit, Sicherheit und Verkehrsbelastung mit Bürgern diskutieren.

Treffpunkt Parkplatz

Ausgangspunkt ist um 16.30 Uhr der Parkplatz Hirschkampstadion an der Straße „Im Hirschkamp“. Um etwa 17.30 Uhr will dort nach dem Rundgang wieder angelangt sein. „Insbesondere sind die Bewohner der Vonovia-Häuser während des Rundgangs angesprochen, um über die durchgeführten Sanierungsmaßnahmen zu berichten“, heißt es aus dem Rathaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare