+

Sommerweg

Polizei schnappt Kupferdiebe

Waltrop - Einem aufmerksamen Bürger verdankt die Polizei die Festnahme von vier jungen Erwachsenen in der Nacht zum Sonntag.

Die Diebesbande aus Lünen war um 2.45 Uhr beim Transport von kupfernen Regenfallrohren auf dem Sommerweg in Waltrop aufgefallen. Als die vier Verdächtigen plötzlich einen Verfolger spürten, flüchteten sie Richtung Kanal. Die sofort alarmierte Polizei (Tel. 110) stellte die Diebe auf dem Leinpfad.

Rohre sollten wohl zersägt werden

Dabei hatten die 23- und 25-jährigen Täter eine Transporttasche und Werkzeuge. Die Polizei vermutet, dass das auffällige Diebesgut zersägt werden sollte. Nicht auszuschließen, dass noch mehr Hausbesitzer geschädigt wurden. Die Polizei bittet bei Beobachtungen immer um einen Anruf. Zu jeder Uhrzeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  

Kommentare