Corona-Schnelltest
+
Zahlreiche Bürger wollen Schnelltests machen.

Mit und ohne Termin

Corona-Schnelltest ab Freitag auch in der Stadthalle Waltrop möglich

  • Simone Hollenhorst
    vonSimone Hollenhorst
    schließen

In Waltrop wird es künftig eine weitere Möglichkeit geben, einen Corona-Schnelltest machen zu lassen. Ab Freitag, 9. April, bietet der Pflegedienst Lange kostenlose Bürgertests in der Stadthalle an - mit und ohne Termin.

Einen negativen Corona-Schnelltest in der Tasche zu haben – das wird in diesen Tagen immer wichtiger, zum Beispiel, um shoppen zu gehen. Mittlerweile gewähren viele Geschäfte ihren Kunden nur dann Einlass, wenn sie ein negatives Testergebnis vorweisen können, das nicht älter als 24 Stunden ist.

Zusätzliches Angebot zur Bürgerteststelle

Dementsprechend groß ist die Nachfrage nach Schnelltests, auch in Waltrop. Um dem großen Bedarf gerecht zu werden, setzt die Lange Pflege GmbH, die bereits die Bürgerteststelle Waltrop an der Leveringhäuser Straße betreibt, ein zusätzliches Angebot um. Der Pflegedienst bietet künftig – in Absprache mit der Stadt Waltrop – kostenlose Bürgertests im Foyer der Stadthalle an. Ab kommendem Freitag, 9. April, haben Bürger dann freitags und samstags die Möglichkeit, sich in der Stadthalle testen zu lassen – und zwar sowohl mit, als auch ohne Termin. Die Tests in der Stadthalle werden freitags in der Zeit von 9 bis 13 und von 14.30 bis 16 Uhr möglich sein, samstags von 9 bis 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Der Inzidenzwert steigt nochmals
Coronavirus: Der Inzidenzwert steigt nochmals
Coronavirus: Der Inzidenzwert steigt nochmals
Coronavirus in Waltrop:  Aktuell sind 122 Menschen an der Infektion erkrankt
Coronavirus in Waltrop: Aktuell sind 122 Menschen an der Infektion erkrankt
Coronavirus in Waltrop: Aktuell sind 122 Menschen an der Infektion erkrankt
Wie viel Geld Ratsmitglieder bekommen - Grüne wollen Transparenz zeigen
Wie viel Geld Ratsmitglieder bekommen - Grüne wollen Transparenz zeigen
Wie viel Geld Ratsmitglieder bekommen - Grüne wollen Transparenz zeigen
Neue Läden lösen Leerstände ab
Neue Läden lösen Leerstände ab
Neue Details zum tödlichen Unfall am Leveringhäuser Teich: 54-Jähriger stammt aus Waltrop
Neue Details zum tödlichen Unfall am Leveringhäuser Teich: 54-Jähriger stammt aus Waltrop
Neue Details zum tödlichen Unfall am Leveringhäuser Teich: 54-Jähriger stammt aus Waltrop

Kommentare