Das Rathaus in Waltrop.
+
Die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2020 in Waltrop laufen.

Wahlbezirk 2

Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Waltrop an

Vor der Kommunalwahl in Waltrop stellen wir Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Bezirken vor. Heute geht es um Wahlbezirk 2.

  • Am 13. September findet in NRW in Kommunalwahl statt.
  • Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in den Stadtrat gewählt werden möchten. 
  • Heute stellen wir Wahlbezirk 2 in Waltrop vor.

Bei der Kommunalwahl am 13. September in Waltrop wird anders als bisher in 18 Wahlbezirken abgestimmt. Natürlich ist auch eine Briefwahl möglich - dabei gibt es einiges zu beachten. Damit Sie sich einen Eindruck davon verschaffen können, wer sich hinter den Namen auf den Stimmzetteln verbirgt, stellen wir von jetzt an alle Kandidaten steckbriefartig vor. Heute stellen wir Wahlbezirk 2 vor. Wahllokal ist: Lehnemannshof.

Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Kandidatinnen und Kandidaten aus Wahlbezirk 2

SPD
Name: Regina Bauer
Alter: 58
Beruf: Krankenschwester
Dafür möchte ich mich einsetzen: Verkehr, Gewerbe, Finanzen

CDU
Name: Ulrich Meick
Alter: 61
Beruf: Rechtsanwalt
Dafür möchte ich mich einsetzen: Stärkung der Innenstadt u.a. mit einem Wochenmarkt in der Fußgängerzone, bessere Verkehrsführung und die dringend notwendige B474n voranbringen, neue Flächenausweisungen für mehr Gewerbe für neue, sichere Arbeitsplätze und mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen.

Grüne
Name: Beate Stach
Alter: 52
Beruf: kaufmännische Angestellte
Dafür möchte ich mich einsetzen: für eine familienfreundliche Entwicklung unserer Stadtkultur, den Ausbau der Kita-Plätze und die bessere Bezahlung der Tagesmütter, Ich unterstütze Projekte wie die Kleiderkammer, Demokratie leben und den Zeit:Raum, die soziale Infrastruktur schaffen

Waltroper Aufbruch
Name: Walter Engels
Alter: 59
Beruf: Maschinenbauingenieur
Dafür möchte ich mich einsetzen: Waltrop: fahrrad-, umwelt- und klimafreundlich

FDP
Name: Horst Vollmar
Alter: 69
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Effiziente Verwaltung, Verbesserung und Erweiterung von Online-Verwaltungsprozessen, Kommunikation zwischen Bürger und Verwaltung über Video-Conferencing

Linke
Name: Fritz P. Dee
Alter: 72
Beruf: Industriemeister Chemie i.R.
Dafür möchte ich mich einsetzen: gegen die Straßenausbaubeiträge in Waltrop und NRW, gegen eine Erhöhung von Grund- und Gewerbesteuer, gegen eine Covid-19-Grundsteuer B

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tonne auf, Abfall rein - aber wo blieb vor 50 Jahren der Müll der Waltroper?
Tonne auf, Abfall rein - aber wo blieb vor 50 Jahren der Müll der Waltroper?
Tonne auf, Abfall rein - aber wo blieb vor 50 Jahren der Müll der Waltroper?
Joe Bausch und die Bürgerstiftung suchen „stille Helden“ in der Corona-Zeit
Joe Bausch und die Bürgerstiftung suchen „stille Helden“ in der Corona-Zeit
Joe Bausch und die Bürgerstiftung suchen „stille Helden“ in der Corona-Zeit
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder zwei nachgewiesene Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder zwei nachgewiesene Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder zwei nachgewiesene Infektionen in unserer Stadt
Unfall mit DRK-Fahrzeug: 20-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt - hoher Sachschaden
Unfall mit DRK-Fahrzeug: 20-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt - hoher Sachschaden
Unfall mit DRK-Fahrzeug: 20-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt - hoher Sachschaden
Kein Umbau der Unfall-Kreuzung in 2020 - Straßen.NRW nennt wieder einen neuen Termin
Kein Umbau der Unfall-Kreuzung in 2020 - Straßen.NRW nennt wieder einen neuen Termin
Kein Umbau der Unfall-Kreuzung in 2020 - Straßen.NRW nennt wieder einen neuen Termin

Kommentare