Lebenshilfe nominiert

Guildo sucht die Super-Band

WALTROP - Anfang des Jahres hatte Schlagerbarde Guildo Horn zusammen mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe die Aktion „Guildo sucht die Super-Band“ gestartet. Jetzt stehen die Finalisten fest: Unter ihnen ist auch die Waltroper Lebenshilfe-Band „Kumpels“.

Die „Kumpels“ sind aus einer Aktion im vergangenen Jahr entstanden: Damals hatten die Musiker einen Song für das Projekt „Hak‘ dich ein“ herausgebracht. Anschließend blieb die Band zusammen – und konnte sich jetzt durchsetzen, unter anderem gegen die Konkurrenz aus dem eigenen Haus („Rockers“).

Abgestimmt wird im Internet unter:

Insgesamt zehn Bands, in denen Menschen mit geistiger Behinderung spielen oder singen, haben sich für das Internet-Voting des Bandwettbewerbs qualifiziert. Aufgerufen waren deutschlandweit Bands von und mit behinderten Menschen sowie integrative Gruppen, sich per CD oder DVD bei „Guildo sucht die Super-Band“ zu bewerben. Die Resonanz war enorm: Mehr als 200 Ensembles reichten ihre Beiträge ein. Schließlich gewinnen die drei erstplatzierten Bands ein exklusives Musikerwochenende in Berlin sowie Geldpreise im Gesamtwert von 3 500 Euro. Außerdem nehmen sie an dem großen Weihnachtsfinale von „Guildo sucht die Super-Band“ am Sonntag, 18. Dezember in der Berliner Kulturbrauerei teil und treten dort auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II

Kommentare