+
Marcel Mittelbach wurde in der Stadthalle zum Bürgermeister-Kandidaten der SPD gewählt.

Kommunalwahl 2020

Marcel Mittelbach ist Bürgermeister-Kandidat der SPD Waltrop - so lief die Wahl

  • schließen

80 Stimmberechtigte saßen in der Stadthalle Waltrop, 79 gaben ihre Stimmen ab, 75 votierten für Marcel Mittelbach. Der 29-Jährige ist damit Bürgermeister-Kandidat der SPD Waltrop.

Mit 95 Prozent der abgegebenen Stimmen ist Marcel Mittelbach am Freitagabend zum Bürgermeister-Kandidaten der SPD Waltrop für die Kommunalwahl 2020 gewählt worden. Von 79 abgegebenen Stimmen entfielen 75 auf den 29-Jährigen, der dann dankbar und sichtlich fröhlich die Glückwünsche der Genossen entgegennahm. 

Rote Rosen als Geschenk für den Kandidaten

Rote „Treter“ („weil du uns ja vertreten sollst“), aber auch rote Rosen gab es als Geschenk, außerdem Tee ("zur Entspannung") und Blasenpflaster ("falls dich mal der Schuh drückt"). Gerührt nahm Mittelbach all die Geschenke entgegen und sah sich dann einer langen Schlange von Gratulanten gegenüber - in die sich übrigens auch seine Mutter und seine Schwester eingereiht hatten. 

Lang war die Schlange der Gratulanten in der Waltroper Stadthalle bei der SPD-Mitgliederversammlung.

Mittelbach, der auch Stadtverbands-Vorsitzender ist, hatte zuvor in seiner Bewerbungsrede davon gesprochen, dass es ihm bei seinem Ziel, Waltrop fit für die Zukunft zu machen, vor allem um die Menschen gehe – um die Nachbarschaften, um diejenigen, die sich im Sozialen, im Sport, in der Kunst oder anderswo engagierten. „Ich will die Menschen vernetzen“, kündigte er an. 

Marcel Mittelbach ist 29 Jahre alt, er ist beruflich in der Stadtverwaltung Waltrop groß geworden und arbeitet aktuell bei der Stadt Castrop-Rauxel als Referent des dortigen Bürgermeisters Rajko Kravanja, der am Freitag auch persönlich vor Ort war - genau wie die hiesige Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat und Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe

In Oer-Erkenschwick haben erst zwei BÜrgermeisterkandidaten ihren Hut in den Ring geworfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare