FRank Buxel vor dem Einkaufsuniversum Brokken 230517
+
FRank Buxel vor dem Einkaufsuniversum Brokken 230517

Neue Pläne

Aus „Einkaufsuniversum“ wird Siedlerbund-Treff

WALTROP - In das „Einkaufsuniversum Brokken“ an der Dresdener Straße kehrt bald neues Leben ein. Frank Buxel, Inhaber des Ladenlokals, möchte es zu einem Treffpunkt für Siedler machen.

Regelmäßig geöffnet ist der beliebte Kiosk von Jörg „Brokken“ Buxel schon eine Weile nicht mehr, viele Anwohner vermissen ihn. Die gute Nachricht: Es soll weitergehen – wenn auch anders.

Das Ladenlokal gehört Jörg Buxels Bruder Frank. „Mein Bruder kann aus gesundheitlichen Gründen den Laden nicht mehr führen“, sagt Frank Buxel bedauernd. Dabei war es ein beliebter Treffpunkt in der Siedlung. Jetzt sind die Theke und die Regale weitgehend leer geräumt.

Einen regelmäßigen Verkauf von Getränken, Lebensmitteln und Süßigkeiten wird es nicht mehr geben. Beiden Brüdern war aber wichtig, dass der Treffpunkt erhalten bleibt. Frank Buxel ist Chef des Siedlerbundes Waltrop-Zentrum mit knapp unter 1 000 Mitgliedern in der ganzen Stadt. „Hier in der Braßkamp-Siedlung wohnen viele unserer Mitglieder, und manche, die sich vorher kaum kannten, haben in dem Laden Freundschaft geschlossen“, sagt er. Also beschloss Frank Buxel, den Mitgliedern des Siedlerbundes das Geschäft mietfrei zur Nutzung zu überlassen.

Auf jeden Fall sei weiterhin daran gedacht, dass das bisherige „Einkaufsuniversum“ Bühne für kleine Akustik-Konzerte bleibt. Mit Konzerten auf seiner Mini-Bühne hatte sich „Brokken“ über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht.

Erst einmal soll aber jetzt renoviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Waltrop: Der Inzidenzwert sinkt auf 129,6
Coronavirus in Waltrop: Der Inzidenzwert sinkt auf 129,6
Coronavirus in Waltrop: Der Inzidenzwert sinkt auf 129,6
Schnelltests für Schulen: Die neuen Test-Sets bringen Probleme mit sich
Schnelltests für Schulen: Die neuen Test-Sets bringen Probleme mit sich
Schnelltests für Schulen: Die neuen Test-Sets bringen Probleme mit sich
Baugebiet Waldstadion:  Warum die Grünen unterm Strich zustimmten
Baugebiet Waldstadion: Warum die Grünen unterm Strich zustimmten
Baugebiet Waldstadion: Warum die Grünen unterm Strich zustimmten
Das Taxi hätte den Kirchplatz wohl nicht befahren dürfen
Das Taxi hätte den Kirchplatz wohl nicht befahren dürfen
Das Taxi hätte den Kirchplatz wohl nicht befahren dürfen
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten

Kommentare