Thema newPark

Süberkrüb und Krämerkämper diskutieren

  • schließen

WALTROP - Dr. Thomas Krämerkämper hat schon häufig seine Sicht der Dinge zum Thema newPark dargelegt, aber nach eigener Auskunft noch nie im direkten Pro- und Contra-Duell mit Landrat Cay Süberkrüb (SPD). Die Gelegenheit bekommt Krämerkämper, der im Landesvorstand des Umweltverbandes BUND ist, am Montag, 29. April, um 19 Uhr, im Foyer der Waltroper Stadthalle.

Dann lädt die SPD zu einer Podiumsdiskussion zu diesem Thema ein, um das es zuletzt eher ruhig geworden war. Dass Süberkrüb sein Kontrahent sein wird, das hat Krämerkämper übrigens erst von unserer Redaktion erfahren. „Ich freue mich auf die Veranstaltung. Ich finde offene Diskussionsformate sehr gut“, sagt der BUND-Mann. Es sei „an der Zeit“, die politischen Fragen zum geplanten Industrieareal neu zu stellen und auch zu hinterfragen, wie inzwischen eigentlich die Mehrheitsverhältnisse auf den verschiedenen Ebenen der SPD aussehen. Bekanntlich ist das Thema innerhalb der Genossen umstritten.

"Aus der Zeit gefallen"

Der Umstand, dass das Aus der Kohleverstromung in Deutschland abzusehen ist und dann auch Flächen frei werden, ist Wasser auf die Mühlen des newPark-Gegners Krämerkämper, der unter anderem den unnötigen Flächenverbrauch für das Projekt kritisiert. Die Pläne hätten eine „Eigendynamik“ entfaltet, wenn man sich aber tiefer in die Materie einarbeite, so erschlössen sich jede Menge Ideen dagegen. „Die Planung ist aus der Zeit gefallen.“ Die örtliche SPD formuliert neutral, die beiden würden bei der öffentlichen Veranstaltung den Besuchern „Vor- und Nachteile des geplanten Industrieareals näherbringen, so dass sich jeder sein eigenes Bild von den aktuellen Entwicklungen des geplanten Projekts machen kann“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein

Kommentare