Dortmund-Ems-Kanal

Feuerwehr holt totes Reh aus dem Kanal

  • schließen

Waltrop - Erneut ist die Waltroper Feuerwehr zum Dortmund-Ems-Kanal ausgerückt, weil sich dort ein Reh im Kanal befand. Die Einsatzkräfte konnten das Tier diesmal allerdings nicht mehr retten.

Immer wieder wird in Oberwiese Wildtieren der Kanal zum Verhängnis, weil sie an den Spundwand-Seiten nicht mehr hinausklettern können. Erst vor wenigen Wochen hatte es an dieser Stelle einen Einsatz gegeben. Damals konnten die Einsatzkräfte allerdings das Reh noch retten und es im nahen Unterholz wieder aussetzen.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis

Kommentare