Dortmund-Ems-Kanal

Feuerwehr holt totes Reh aus dem Kanal

  • schließen

Waltrop - Erneut ist die Waltroper Feuerwehr zum Dortmund-Ems-Kanal ausgerückt, weil sich dort ein Reh im Kanal befand. Die Einsatzkräfte konnten das Tier diesmal allerdings nicht mehr retten.

Immer wieder wird in Oberwiese Wildtieren der Kanal zum Verhängnis, weil sie an den Spundwand-Seiten nicht mehr hinausklettern können. Erst vor wenigen Wochen hatte es an dieser Stelle einen Einsatz gegeben. Damals konnten die Einsatzkräfte allerdings das Reh noch retten und es im nahen Unterholz wieder aussetzen.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare