+
Die Situation des Einzelhandels in Waltrop ändert sich.

Einkaufen in Waltrop

Gibt es bald mehr Restaurants und Wohnungen statt Geschäfte in der Innenstadt?

  • schließen

Bisher gilt in Waltrop die Regel: Nur für Geschäfte mit "innenstadt-relevantem" Sortiment gibt es eine Ansiedlungs-Genehmigung in der City. Doch das muss nicht so bleiben. 

Wie sich die Geschäfte in der Waltroper Innenstadt entwickeln, darüber müsse man mittelfristig neu nachdenken, meint die CDU. Es sei ja bisher bei der Ansiedlungs-Politik darum gegangen, die Innenstadt-Händler zu schützen, sagt Ratsherr Peter Schulz,lange Zeit im Stadtmarketing aktiv. "Doch inzwischen gibt es nicht mehr viel, was noch zu schützen ist." 

Aldi, Lidl oder Netto in Waltroper Innenstadt

Denkbar wäre zum Beispiel die Ansiedlung von Discountern wie Aldi, Lidl oder Netto. Inzwischen gebe es viele Beispiele für ein gutes Mit- und Nebeneinander eines Vollsortimenters und eines Discounters in Innenstädten. Das sei nicht unbedingt zum Schaden des Innenstadt-Handels, sondern womöglich sogar zum Vorteil.

Läden in Waltrop schließen

Laut Einzelhandelsgutachten erwarten viele Innenstadt-Händler für die kommenden Jahre schlechtete Geschäfte und viele noch keine Vorstellung haben, wer ihren Laden einmal übernehmen könnte, wenn sie in Ruhestand gehen. So steht zu befürchten, dass in den nächsten Jahren weitere Läden schließen, und wenn sie einmal ihre Pforten geschlossen haben, wird kaum ein neues inhabergeführtes Geschäft an ihre Stelle treten.

Neue Restaurants in Waltrop

Zu erwarten ist, dass anstelle von inhabergeführten Geschäften in den nächsten Jahren vielfach Gastronomie und vielleicht auch Wohnen das Bild in der Innenstadt bestimmt.

Die CDU hat sich übrigens bei den Beratungen des neuen Einzelhandelskonzeptes in Rat und Ausschüssen der Stimme enthalten. Sie findet, dass es zu oberflächlich erarbeitet wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare