+
Wie hier auf dem Hof von Bernd Zimmer, haben zahlreiche Waltroper Abend für Abend an ihrem Wagen für den Umgzug der Erntegemeinschaft gebaut und dekoriert.

100 Jahre Erntegemeinschaft 

Mit Spielen für Kinder und Königsball startet heute das Erntefest - Wir haben das Programm

  • schließen

Mehr als 30 Helfer haben das Festzelt liebevoll dekoriert und hergerichtet. Die Erntegemeinschaft wartet mit einem umfangreichen Programm für Jung und Alt auf.

Mit kunterbunten Herbst-Blumen und frischem Gemüse bekommen die Wagen für den Umzug ihren letzten Schliff. Überall in Waltrop wird gewerkelt, damit morgen für den großen Umzug durch die Innenstadt alles bereit ist. Denn: Das 100-jährige Bestehen der Erntegemeinschaft Waltrop-Rieselfeld wird würdig gefeiert. Und wir haben das Programm. 

Kindererntedankfest am Samstag

Los geht das Fest heute um 13.30 Uhr auf der Festwiese an der Niehues-Kreuzung, Borker Straße/ Oberlipper Straße. Dort haben bis zum Fest Strohpuppen darauf hingewiesen. Ab 15 Uhr ermittelt der Nachwuchs sein Kinder- und Jugendkönigspaar. Die Landjugend hat sich mit Unterstützung ehemaliger Landjugend-Mitglieder viele Spiele überlegt. Aus der Altersgruppe neun bis zwölf Jahre werden der Junge und das Mädchen mit der jeweils höchsten Punktzahl zum Königspaar des Nachwuchses bestimmt. Aber auch für alle anderen Kinder - älter oder jünger - gibt es Spielmöglichkeiten. 

Eltern, Großeltern und alle anderen Besucher sind herzlich eingeladen, in der Zwischenzeit Kaffee und Kuchen im Zelt zu genießen. Gegen 17.30 Uhr wird das Paar gekrönt, um 18 Uhr endet das Kindererntedank-Fest. 

Königsball am Samstag im Festzelt

Ab 20 Uhr startet der Königsball im Festzelt für das amtierende Paar Franz-Josef II. Wember und Gudrun II. Alfoschinski. Sie wurdenbeim vergangenen Erntedankfest 2016 zum Königspaar gewählt. Der Eintritt kostet 8 Euro. „Der Königsball wird der Kracher. Jeder, der Lust hat mit uns zu feiern, ist herzlich eingeladen“, sagt Christian Brune mit Vorfreude. 

Gottesdienst und Umzug am Sonntag

Die Feierlichkeiten am Sonntag werden mit einem Erntedank-Gottesdienst im Festzelt mit Pfarrer Dr. Carsten Roeger eingeläutet. Im Anschluss gibt es Schnittchen im Zelt. Ab 13 Uhr beginnt in der Innenstadt das Aufstellen der Wagen. Auch für Getränke und Bratwurst für die Schaulustigen und die Teilnehmer ist an der Ecke zum Herne-Bay-Platz gesorgt. Um 14.30 Uhr wird die Erntekrone in der St.-Peter-Kirche eingesegnet und dann auf den Wagen gebracht. Alle Waltroper sind dazu herzlich eingeladen.

Der Festumzug beginnt um 15 Uhr am Marktplatz. Alle Schützenvereine und zahlreiche Nachbarschaften und Freundeskreise haben eigene Wagen gebaut und geschmückt. „Alle haben viel Mühe und Arbeit reingesteckt. Wir hoffen, der Marktplatz platzt aus allen Nähten“, sagt Brune. Der Umzug führt zur Festwiese. 

Neues Königspaar, Tanz und Musik Sonntagabend

Dort geht’s um 16 Uhr mit der Wahl und der anschließenden Proklamation des neuen Erntekönigspaares weiter. Sechs Bewerber sollen ihren Hut in den Ring geworfen haben. Mit Spannung wird erwartet, wer vom 19-köpfigen Vorstand gewählt wird. Anschließend gibt es Musik, Tanz und Kaffeetrinken im Festzelt.

Krönungsball am Montag

Das Fest zum 100-jährigen Bestehen der Erntegemeinschaft klingt am Montag ab 20 Uhr mit dem Krönungsball im Festzelt aus. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare