Die Feuerwehr musste diese Woche zweimal zur "Schwarzen Kuhle" ausrücken.
+
Die Feuerwehr musste diese Woche zweimal zur "Schwarzen Kuhle" ausrücken.

Schwarze Kuhle

Keine Hinweise auf Brandstiftung

  • Simone Hollenhorst
    vonSimone Hollenhorst
    schließen

Waltrop - Zweimal hat es innerhalb von zwei Tagen am Imbiss „Schwarze Kuhle“ an der Recklinghäuser Straße gebrannt. Während es am Montag zu einem Feuer in der Abluftanlage des Hauses gekommen war, folgte am Mittwoch ein Schwelbrand, bei dem ein Balken im Imbiss gekokelt hatte.

Der jüngste Brand war auch der Kriminalpolizei gemeldet worden. „Es sind aber keine kriminalpolizeilichen Maßnahmen nötig“, sagt Polizei-Sprecherin Ramona Hörst. Will heißen: Es gibt keine Hinweise auf Brandstiftung.

Indes wollen die gebeutelten Imbissbetreiber am Freitag wieder öffnen. Und zwar übergangsweise in den Räumen der Gaststätte, die von den Bränden verschont geblieben sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund - Polizei will klare Kante zeigen
Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund - Polizei will klare Kante zeigen
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1

Kommentare