+
Eine Richtfunkantenne hing illegal am Spurwerkturm.

Spurwerkturm-Ärger

Anzeige und Rechnung für Hertener Unternehmer

  • schließen

Waltrop - Das unerlaubte Installieren der Richtfunkantenne auf dem Spurwerkturm und der Strom-Diebstahl kommen dem Hertener Unternehmer Jens Schneeweiß offenbar noch teuer zu stehen.

Die Stadt Waltrop hatte eine rechtliche Prüfung angekündigt. Auf Nachfrage unserer Redaktion teilt Stadt-Sprecherin Patricia Neuhaus am Mittwoch das Ergebnis dieser Prüfung mit: So sei inzwischen eine Anzeige gegen den Unternehmer gestellt worden. Zudem würden Herrn Schneeweiß die Kosten für Strom und die Nutzung des Spurwerkturms über vier Monate in Rechnung gestellt, so Neuhaus weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg

Kommentare