Pflanzen ragen aus einem Vorgarten mit grauen und schwarzen Kieselsteinen.
+
Pflanzen ragen aus einem Vorgarten mit grauen und schwarzen Kieselsteinen. Steingärten sind im Großen Kamp nicht zulässig.

Vorgabe im Bebauungsplan

Steingarten im Großen Kamp - das ist nicht erlaubt, sagt die Stadt

  • Silvia Seimetz
    vonSilvia Seimetz
    schließen

Obwohl Waltrop für den Großen Kamp im Bebauungsplan begrünte Gärten vorschreibt, haben sich dort einige Immobilienbesitzer nicht daran gehalten. Sie haben kostspielige Steinvarianten angelegt.

  • Die betreffenden Eigentümer bekommen jetzt Post von der Stadt.
  • Im Großen Kamp kann die Stadt diesbezüglich Vorgaben machen.
  • In der Klöcknersiedlung kann sie nur appellieren.

"Die Eigentümer wurden von uns angeschrieben, dass wir demnächst überprüfen, ob die Gärten bebauungsplankonform gestaltet sind“, kündigte Bürgermeisterin Nicole Moenikes bei ihrem jüngsten Quartiersspaziergang ein Durchgreifen an. Während die Stadt Waltrop gegen neuangelegte Steinflächen im Großen Kamp eine rechtliche Handhabe hat, kann sie in der vor mehr als 60 Jahren gegründeten Klöcknersiedlung nur an das Umweltbewusstsein der Hausbesitzer appellieren. Denn auch dort treibt diese Mode viele Blüten.

Sitzgruppe wird überdacht

Apropos aufgeheizte Fläche: Das gilt in diesen Tagen auch für den schönen Spielplatz im Neubaugebiet. Die jungen Bäumchen sind noch zu klein, um Schatten zu spenden. Darum wurde kürzlich eine Sitzgruppe überdacht, sodass die Besucher dort nun bei Hitze aber auch Regen geschützt sind.

Aktionswiese: Fläche wird noch begradigt

Pralle Sonne ist weniger das Problem auf der Aktionswiese am Liliencronweg, für die die Stadtverwaltung bereits viel Häme hat einstecken müssen. Denn auch wenn im Boden eine Dränage steckt, spielt auf der buckeligen Wiese kaum je ein Kind. „Die Fläche wird noch begradigt und neu eingesät, sobald das Wetter es zulässt“, kündigte Moenikes an. Die beiden Bänke hingegen würden genutzt, beklagte eine Anwohnerin, zur allgemeinen Verunsicherung säßen dort aber vor allem Biertrinker, die nachts in die Gärten und Fenster gucken würden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Berliner Straße gesperrt: Verkehrs-Chaos im Oberdorf nach Unfall mit DRK-Fahrzeug
Berliner Straße gesperrt: Verkehrs-Chaos im Oberdorf nach Unfall mit DRK-Fahrzeug
Berliner Straße gesperrt: Verkehrs-Chaos im Oberdorf nach Unfall mit DRK-Fahrzeug
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Kein Umbau der Unfall-Kreuzung in 2020 - Straßen.NRW nennt wieder einen neuen Termin
Kein Umbau der Unfall-Kreuzung in 2020 - Straßen.NRW nennt wieder einen neuen Termin
Kein Umbau der Unfall-Kreuzung in 2020 - Straßen.NRW nennt wieder einen neuen Termin
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt

Kommentare