Zwei Männer halten in der Volksbank EC-Karten ins Bild.
+
Ludger Suttmeyer (li.) und Michael Scholten von der Volksbank machen auf die Umstellung aufmerksam.

Folge der Fusion

Technische Umstellung bei der Volksbank - was das für die Kunden bedeutet

  • Markus Weßling
    vonMarkus Weßling
    schließen

Vom 6. bis 8. November findet bei der Volksbank Waltrop die technische Umstellung statt. Die Kunden müssen sich auf Einschränkungen einrichten.

Bekanntlich hat die Volksbank Waltrop rechtlich mit der Volksbank Dortmund fusioniert, und am Wochenende 6. bis 8. November soll auch technisch zusammenwachsen, was zusammengehört. Für die Kunden bedeutet das, dass am Freitag, 6. November, die Geschäftsstellen der Volksbank Waltrop geschlossen bleiben.

Bargeld gibt‘s nur bis 500 Euro

„An allen anderen Geldautomaten weltweit kann man sich aber an dem Wochenende als Volksbank-Kunde Bargeld ziehen, aber nur bis zu einer Summe von 500 Euro“, sagt der Generalbevollmächtigte Ludger Suttmeyer. Gleiches gelte an dem Wochenende für den bargeldlosen Einkauf mit der Volksbank-Karte. Normal geöffnet haben die Filialen der „alten“ Volksbank Dortmund. Die nächste für die Waltroper Kunden ist an der Waltroper Straße 7 in Lünen-Brambauer. „Erledigen Sie Ihre Online-Zahlungsvorgänge unbedingt vor dem besagten Wochenende“, rät Suttmeyer dennoch vorsichtshalber. Wer zum Beispiel an dem Wochenende im Urlaub oder auf Dienstreise ist, kann auch weiter seine Kreditkarte mit PIN nutzen.

Neue IBAN für die Kunden

Eine weitere Folge der Umstellung ist, dass die Kunden eine neue IBAN bekommen werden, denn die Bankleitzahl ändert sich in 441 600 14*. Allerdings will die Volksbank auch dort die Auswirkungen für ihre Kunden in Grenzen halten. „Wir versenden vor der Umstellung eine schriftliche Aufstellung der neuen IBAN an unsere Kunden“, verspricht der Waltroper Niederlassungsleiter Michael Scholten. In den allermeisten Fällen ändert an der IBAN nur der Teil, der von der jeweiligen Bankleitzahl bestimmt wird. In einigen Fällen haben aber Kunden der Volksbank Dortmund und der Volksbank Waltrop genau dieselbe Kontonummer, die Konten waren nur durch die unterschiedlichen Bankleitzahlen unterscheidbar. Hier ist es so, dass die Volksbank-Kunden komplett neue Nummern bekommen.

Das übernimmt die Bank

Die größeren Unternehmen und Vereine, mit denen viele Kunden im finanziellen Kontakt stehen (Versorger, Telefon-Anbieter ect.) unterrichtet die Volksbank von sich aus über die neue Bankverbindung. Auf der Seite www.vb-waltrop/fusion findet sich eine entsprechende Liste. Dennoch müssen sich die Kunden gegebenenfalls um die Benachrichtigung ihrer individuellen Zahlungs-Kontakte selbst kümmern. Allerdings gibt es eine Übergangsfrist von zwei Jahren, und auch „alte“ Zahlungsvordrucke kann man zunächst weiter benutzen.
Die EC-Karten der Kunden müssen nicht getauscht werden. Sie können sie weiter verwenden, bis es turnusmäßig eine neue Karte gibt.

*Anmerkung der Redaktion: Wir hatten zuvor versehentlich 661 600 14 als neue Bankleitzahl angeben. Korrekt ist allerdings: 441 600 14.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Vom Waltrop-Herz, Willy Brandt und dem Verhältnis zur CDU
Vom Waltrop-Herz, Willy Brandt und dem Verhältnis zur CDU
Vom Waltrop-Herz, Willy Brandt und dem Verhältnis zur CDU
Effektivere Möglichkeiten als 24-Stunden-Wache denkbar
Effektivere Möglichkeiten als 24-Stunden-Wache denkbar
Effektivere Möglichkeiten als 24-Stunden-Wache denkbar

Kommentare