Ein Mann präsentiert in seiner Küche Pizzateig.
+
Für Tonio Abbruzzi muss Pizza selbstgemacht sein.

Italiener setzt auf Frische

Tiefkühl-Ware kommt ihm nicht in den Ofen: Experte verrät sein Pizza-Rezept

  • Markus Weßling
    vonMarkus Weßling
    schließen

50 Jahre gibt es in Deutschland inzwischen Tiefkühl-Pizza. Der Absatz steigt auch bei uns, gerade in Pandemie-Zeiten. Für Tonio Abbruzzi ist Tiefkühl-Ware keine Option.

Während sich die Supermarkt-Betreiber wie die Edeka-Märkte Nüsken in Waltrop und Zierles in Oer-Erkenschwick über steig steigenden Absatz von Tiefkühl-Pizza freuen, möchte der gebürtige Italiener Tonio Abbruzzi, im Ostvest durch seine Kochkurse bestens bekannt, die Bürger animieren, ihre Pizza selbst zuzubereiten. Und er hat auch gleich ein Rezept parat.

Pizza Margherita für sechs Personen

Schwierigkeitsstufe: leicht.
Vorbereitungszeit: 50 Min.

Zutaten für 6 Personen
1. -2. :Teig-Zubereitung:
- 20 g frische Hefe - eine Prise Zucker
- 1 Glas lauwarmes Wasser
- 350 g Mehl 450
- 2 mittlere Kartoffeln
- 1 TL Salz
- 2 EL kalt gepreßtes Olivenöl
- ein Schuss Weißwein
3. Backblechvorbereitung:
- 150 g Tomaten-Soße
- 70 g geriebenen Käse
- 1 Zweig frisches Basilikum
- Salz nach Wunsch
- Etwas Olivenöl

1. Vorbereitung:
Die Kartoffeln nehmen, kochen und anschließend pürieren. Eine Tasse mit lauwarmem Wasser füllen und darin die Hefe zerbröckeln, darin eine Prise Zucker dazu geben, bis sich auf der Oberfläche sich Bläschen bilden. Jetzt Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken, die pürierten Kartoffeln, die flüssige Hefe, das Olivenöl, den Wein dazu geben und zum Teig verarbeiten.

2. Die Masse mit dem Handballen ca. 8 Min. gut durchkneten, bis er fest und elastisch ist und zu einem Ball
formen, dabei jedes Mal den Teig um 90 Grad drehen. Wichtig: Der Teig sollte feucht, aber nicht klebrig sein.
Jetzt den Teig in eine Klarsichtfolie oder ein feuchtes Tuch wickeln und 20 Min. an einem warmen Ort
ruhen lassen.

3. Das Pizzabackblech mit Olivenöl einfetten, den Teig mit dem Nudelholz auf dem ganzen Blech
auswalzen. Zuerst die Tomaten-Soße darauf geben, dann den in dünnen Scheiben geschnittenen Mozzarella
darauflegen, nach Wunsch salzen. Jetzt die Pizza in dem auf 220 Grad vorgewärmten Ofen auf der mittleren
Stufe legen und 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, Oregano darauf streuen, die Basilikumblätter auf
der Pizza verteilen und sofort servieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Großartige Bestätigung für Ludger Grothus
Großartige Bestätigung für Ludger Grothus
Großartige Bestätigung für Ludger Grothus

Kommentare