+
Jan Olschewski, Stefan Manier, Sascha Laskowski und Zec Shala (v.li.) freuen sich, dass die Gäste nun auch wieder im Gasthaus Stromberg Platz nehmen dürfen.

Ausgehen unter Auflagen

Unter dem Blick des Ordnungsamtes läuft die Gastronomie in Waltrop langsam wieder an

  • schließen

Seit Montag dürfen Kneipen und Restaurants wieder öffnen. Das ist jedoch ein ganz anderes Erlebnis als zu den Zeiten vor der Coronakrise.

  • Nur am Tisch dürfen Gäste die Maske ablegen.
  • Ordnungsamt kontrolliert stichpunktartig.
  • Wirtschaftliche Lage bleibt ernst.

Ob die Hygienevorschriften eingehalten werden, überprüfen 15 städtische Mitarbeiter seit Montag. Ordnungsamtsleiter Martin Voskort hat dazu auch Kollegen aus dem Innendienst herangezogen, die stichprobenartig kontrollieren. 

"Gäste sind sehr diszipliniert"

Allerdings müssen sich die Gastronomen nicht nur selbst an die Vorschriften halten, sondern notfalls auch ihre Gäste dazu ermahnen. Im Gasthaus Stromberg ist das überhaupt kein Problem. „Die Gäste sind sehr diszipliniert“, berichtet Stefan Manier. Jeder fülle ohne Widerspruch den Zettel mit seinen Daten aus. Und wenn jemand, etwa auf dem Weg zur Toilette, vergessen sollte, die Maske wieder anzulegen, sei das Personal angewiesen, diese höflich daran zu erinnern. 

Sehnsucht nach Geselligkeit

Andersherum ist die Sehnsucht nach Geselligkeit auch ein Grund, wieder auszugehen. „Die Lockerungen führen dazu, dass auch in Waltrop viele Leute nachlässiger werden“, hat Voskort beobachtet. Das gelte jedoch für viele Lebensbereiche. „Aber es ist weiterhin wichtig, die Abstandsregeln und Maskenpflicht zu befolgen“, betont er. Beides ende nicht an der Kneipentür. „Gäste wie Gastronomen sind aufgefordert, sich daran zu halten“, mahnt Voskort. 

Sorge zum die Zukunft des Gasthauses Stromberg

Mehr als über diese Auflagen sorgt Stefan Manier sich um die Zukunft des Traditionshauses Stromberg. Der Restaurantbetrieb mache nur ein Drittel des Geschäftes aus. Die anderen Standbeine – Catering und Hochzeitsfeiern in der Werkstatt – sind weiterhin untersagt. Essen von Stromberg gibt es daher weiterhin auch zum Mitnehmen.

Welche neuen Ideen Stefan Manier für die Gäste entwickelt hat, lesen Sie in am Samstag in der gedruckten und digitalen Ausgabe der Waltroper Zeitung.

Das dürfte Sie auch interessieren:

  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare