+
Der Edeka am Moselbach ist mit Graffiti beschmiert worden.

Erheblicher Sachschaden

1000 Euro Belohnung: Eigentümer will "Edeka-Schmierfink" zur Rechenschaft ziehen

  • schließen

Die Fassade des neuen Edeka-Marktes am Moselbach (Parkplatz-Seite) ist vermutlich seit Samstagnacht großflächig mit Graffiti beschmiert. Immobilienverwalter TBI setzt eine Belohnung aus.

Das böse Erwachen kam am Montagmorgen, als der Supermarkt-Betrieb wieder anlief: Die Fassade des Edeka-Marktes wurde vermutlich in der Nacht zum Sonntag mit gelben Graffiti beschmiert. Der Sachschaden ist groß, der "Künstler" unbekannt. Deshalb stellt Immobilienverwalter Christian Borghaus (TBI Moselbach GmbH) 1000 Euro Belohnung für denjenigen in Aussicht, der verrät, wer verantwortlich ist für die Schmierereien. 

Der Edeka am Moselbach ist mit Graffiti beschmiert worden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Graffiti an das neue Gebäude "geschmiert" wurden. Grundsätzlich ist es auch kein neues Problem in Park-Nähe. Zweimal habe man bereits Kleinigkeiten entfernen müssen, sagt Borghaus. Das Ausmaß der aktuellen Schmierereien ist so noch nicht da gewesen. TBI werde Anzeige bei der Polizei erstatten, so Borghaus weiter. 

Beleidigungen gegen die Polizei

Auf letztere Behörde scheint der Verursacher unterdessen nicht gut zu sprechen zu sein. Die Schmierereien beinhalten diverse Beleidigungen gegen Polizisten, unter anderem ist die Abkürzung "ACAB" zu lesen. In der Szene ist das die gängige Kurzform für "All Cops Are Bastards".

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Das erwartet Dortmund gegen wiedererstarkte Berliner
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Das erwartet Dortmund gegen wiedererstarkte Berliner
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern

Kommentare