+
Die Feuerwehr Waltrop war an der Leveringhäuser Straße, kurz vor der Altenbruch-Kreuzung, im Einsatz.

Leveringhäuser Straße

Alarm ja, allerdings kein Feuer-Alarm: Wehr rückt schnell wieder ab

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Ein vermeintlicher Wohnungsbrand hat am Samstagabend für einen Feuerwehreinsatz auf der Leveringhäuser Straße gesorgt. Der war dann allerdings schnell beendet.

Die Feuerwehr Waltrop rückte am Samstag gegen 19.50 Uhr aus zur Leveringhäuser Straße. Dort war ein Wohnungsbrand gemeldet worden, ein Rauchmelder sollte Alarm schlagen. Was sich offenbar anhörte wie ein Rauchmelder, entpuppte sich nach Feuerwehr-Angaben als eine Art Alarmanlage. Kein Einsatz für die Brandschützer. 

Waltroper Einsatzkräfte bleiben erstmal auf Abstand   

Jeder Feuerwehreinsatz birgt von Natur aus ein Risiko für die Einsatzkräfte, doch in Corona-Zeiten gilt das ganz besonders. Wie berichtet, hat die Feuerwehr bis auf Weiteres jegliche Zusammenkünfte gestrichen, um das Ansteckungs-Risiko zu minimieren. Einzig Ernstfall-Einsätze werden gemeinsam abgearbeitet. 

Funkenflug? Drehleiter kommt am Nelkenweg zum Einsatz

Rutschgefahr: Ölspur zieht sich quer durch Waltrop

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen

Kommentare