+
Das AWO-Seniorenzentrum "Alte Berginspektion" im Osten Waltrops soll im Juli neu eröffnen. In den letzten Wochen gab es dort drei Feuerwehr-Einsätze wegen der Brandmeldeanlage.

AWO-Gebäude in "Ost"

Mehrfache Fehlalarme im Seniorenzentrum in "Ost" - jetzt äußert sich die AWO

  • schließen

Dreimal ist die Feuerwehr Waltrop in den letzten Wochen zum AWO-Gebäude in "Ost" ausgerückt - die Alarmanlage löste aus. Jetzt nimmt die AWO Stellung.

  • Die Feuerwehr ist in den letzten Wochen mehrfach zum AWO-Gebäude in Waltrop ausgerückt, weil die Brandmeldeanlage auslöste - jeweils ohne dass es einen erkennbaren Grund gab
  • Die Techniker sind derzeit noch auf der Suche nach der Ursache der Fehlfunktion 
  • Das AWO-Seniorenzentrum Alte Berginspektion steht kurz vor seiner Eröffnung

Update 20. Mai, 15 Uhr: Dreimal in den letzten Wochen ist die Feuerwehr zum AWO-Gebäude an der Dortmunder Straße im Waltroper Osten ausgerückt - jeweils ohne dass wirklich ein Feuer ausgebrochen wäre. Jetzt nimmt die AWO Stellung: Die Fehlalarme seien der Bauleitung mitgeteilt worden, erklärt Pressesprecherin Katrin Mormann. Die Bauleitung wiederum habe das Planungsbüro und die ausführende Elektrofirma informiert und mit der Analyse bzw. Fehlerbehebung beauftragt. Die Ergebnisse stünden aber noch aus.

Brandmelder wurden auf Funktionalität überprüft 

Noch am Tag des jüngsten Alarms - am Montagabend hatte es um 23.45 Uhr erneut einen gegeben, und wieder fanden die Feuerwehrleute keinen Grund - seien die Brandmelder auf ihre Funktionalität hin überprüft worden. Zum Glück hätten die Fehlalarme immer den noch unbewohnten Bereich der Altenwohnungen bzw. die Räumlichkeiten des Stadtverbandes betroffen, so Katrin Mormann weiter. Die komplette Brandmeldeanlage sei im Zuge des Umbaus neu installiert worden.

Im Morgengrauen ist die Waltroper Feuerwehr zum AWO-Gebäude an der Dortmunder Straße ausgerückt.

Das haben wir zunächst berichtet (14. Mai): Gegen 5.20 Uhr am frühen Donnerstagmorgen (14. Mai) ist die Waltroper Feuerwehr zum AWO-Gelände in "Ost" an der Dortmunder Straße ausgerückt. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Einen Einsatz der gleichen Art hatte es bereits am 2. Mai gegeben - auch da ging nachts die Alarmanlage los, auch da rückte die Feuerwehr aus, doch am Ende konnte nichts festgestellt werden. 

Ähnlicher Einsatz der Feuerwehr Waltrop vor zwei Wochen

Genau wie beim Einsatz vor knapp zwei Wochen verhielt sich die Lage auch diesmal. "Das Gebäude scheint nicht unter einem guten Stern zu stehen", sagte Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff. Am Einsatzort waren die hauptamtlichen Kräfte, ein Löschzug der Freiwilligen und der Rettungsdienst. Alle konnten, nachdem das Gebäude gründlich gecheckt worden war, wieder unverrichteter Dinge einrücken. 

Das AWO-Seniorenzentrum Alte Berginspektion steht kurz vor seiner Eröffnung - nachdem es im Verlauf des 15-Mio.-Bauprojekts im Osten Waltrops jede Menge Pannen und Verzögerungen gegeben hatte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare