Der Überwurf bleibt bald stehen: Mit diesen Aufklebern weist der V+E Waltrop nun vorab darauf hin.
+
Der Überwurf bleibt bald stehen: Mit diesen Aufklebern weist der V+E Waltrop nun vorab darauf hin.

Müll-Entsorgung

Karton-Pyramiden nimmt der V+E bald nicht mehr mit - so werden Sie Ihr Altpapier trotzdem los

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

In Corona-Zeiten wird auch in Waltrop mehr im Versandhandel bestellt als sonst. Also fällt mehr Papp- und Papiermüll an. Der macht dem V+E Waltrop das Leben schwer.

  • Noch sammeln die V+E-Mitarbeiter das Altpapier, das nicht mehr in die Tonne passt, ein. Doch nicht mehr lange.
  • Ab dem 1. Juli wird der sogenannte Überwurf nicht mehr mitgenommen
  • Eine größere Tonne kann man recht einfach bekommen

Shopping-Touren und Einkaufstouren waren während der Corona-Zeit nicht möglich, und auch jetzt mag mancher noch nicht wieder in die nun wieder geöffneten Geschäfte gehen. Die Lösung für viele: Bestellungen im Online-Handel. Der Paketbote bringt die Ware ins Haus, aber damit auch eine Menge Altpapier. Das stapelt sich vielerorts jetzt neben der blauen Mülltonne. Noch nimmt der Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) Waltrop den sogenannten Überwurf mit. Aber nicht mehr lange.

Bis 1. Juli gilt in Waltrop noch die Schonfrist 

Ab 1. Juli lässt der V+E den Müll, der nicht mehr in die Tonne passt und häufig zu wahren Karton-Pyramiden aufgetürmt wird, stehen. Für einen gewissen Zeitraum, sagt V+E-Vorstand Bernd Funke, habe man dafür Verständnis gehabt. Auf Dauer könne der V+E diesen Überwurf aber nicht von der Straße sammeln. Wohlgemerkt: Es geht darum, den Überwurf nicht auflesen zu müssen. Denn zum einen dauert das länger, zum anderen geht es dabei auch um die Themen Arbeitsschutz und Verkehrssicherheit. Ein großer Karton, der vom Wind auf die Straße geweht wird, kann unter Umständen einen schlimmen Verkehrsunfall provozieren. 

V+E klebt Aufkleber auf die Tonnen 

Um die Bürger nicht von jetzt auf gleich mit ihrem Überwurf alleine zu lassen, hat der V+E Aufkleber gedruckt. Fällt der Müllwagen-Besatzung in Waltrop auf, dass Extra-Müll neben einer Tonne steht, wird darauf ein Hinweis-Aufkleber geklebt: „Überwurfe sind grundsätzlich zu vermeiden bzw. nicht zulässig“ steht dort geschrieben.  Wer dauerhaft mehr Müll hat und eine größere Tonne braucht, ruft einfach beim Ver- und Entsorgungsbetrieb an (Tel. 02309/95990). Eine größere – oder eine zusätzliche – Papier-Tonne kann auf dem Recyclinghof Im Wirrigen kostenlos getauscht beziehungsweise abgeholt werden.

Ähnliche Probleme beim Restmüll

Ähnliche Probleme gibt es übrigens auch beim Restmüll. Hier dürfen zwar ganz offiziell weitere Säcke neben die Tonne gestellt werden, allerdings nur die, die dafür auch vorgesehen sind. Diese speziellen grauen Säcke gibt es u.a. bei Rewe Sabranski an der Industriestraße sowie bei Edeka Nüsken und kosten 3,50 pro Stück. 

Besentag in Waltrop | cityInfo.TV

Besentag in Waltrop | cityInfo.TV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare