Ein Müllwerker bei der Arbeit (Symbolbild).
+
Ein Müllwerker bei der Arbeit (Symbolbild).

Verschiebung wegen Neujahr

Auch in dieser Woche ändern sich die Tage der Müllabfuhr: Darauf ist zu achten

  • Silvia Seimetz
    vonSilvia Seimetz
    schließen

Letzte Woche hat Weihnachten die Müllabfuhr durcheinander gebracht, jetzt steht mit Neujahr schon wieder ein Feiertag vor der Tür. So bleiben Sie nicht auf der vollen Tonne sitzen.

Während Weihnachten sich weit im Vorhinein auswirkte, „wuppen“ die Fachleute vom Waltroper Ver- und Entsorgungsbetrieb V+E den Feiertag in dieser Woche mit einer Schicht. Die fahren sie zusätzlich, nämlich am Samstag, 2. Januar. Dann wird die Abfuhr von Restmüll und von Bio-Müll (braune Tonne) im Bezirk 8 und die Abfuhr der gelben Tonne im Bezirk 1 von Freitag nachgeholt. Die Behälter sollten bitte erst frühestens Freitagabend an den Straßenrand gestellt werden.

Zwischen den Feiertagen sieht es am Wertstoffhof so aus

Der V+E-Recyclinghof, Im Wirrigen 36, in Waltrop ist zum Jahreswechsel vom 31. Dezember bis zum 2. Januar geschlossen. „Zwischen den Feiertagen sind wir vom 28. bis zum 30. Dezember zu den gewohnten Öffnungszeiten von 8 bis 16 Uhr für die Bürger da“, erklärt Christoph Telaar vom V+E.

Waltrop: Tannenbaumabfuhr steht auch schon fest

Wer jetzt schon daran denkt, den Tannenbaum abzuschmücken, sollte sich noch etwas gedulden. Die Abfuhr startet 7. Januar in Bezirk 1. Alle weiteren Termine, auch von Sperrmüllabfuhr sowie der Sammlung von Schadstoffen, stehen im Abfallkalender. stehen im Abfall-Kalender.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Bundestag soll erneut „epidemische Lage“ feststellen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Bundestag soll erneut „epidemische Lage“ feststellen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Bundestag soll erneut „epidemische Lage“ feststellen
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum

Kommentare