+
Einige der Beteiligten der Ausbildungsnacht.

Arbeitsmarkt

Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben

  • schließen

Mit Info-Ständen lockt man heute keine potenziellen Ausbildungs-Bewerber mehr hinter dem Ofen hervor.  Bei der ersten "Langen Nacht der Ausbildung" in Waltrop wird's daher praktisch.   

Frank McLean, Chef des Schlosserei- und Metallbau-Betriebs gleichen Namens, weiß schon, was er mit den jungen Menschen machen will, die bei der "Langen Nacht der Ausbildung" in seine Firma an der Borker Straße kommen. "Sie sollen sich vorstellen, sie wollten aus einem Gefängnis ausbrechen." So lernt man sehr anschaulich etwas über die Eigenschaften den Werkstoffs Eisen...

Vom Friseur bis zum Dachdecker

Am Freitag, 30. August, findet die erste "Ausbildungsnacht" in Waltrop statt. Von 17 bis 23 Uhr präsentieren sich Betriebe an 14 Standorten, vom Friseur über den Zimmerer bis zum Dachdecker. Ziel ist es, jungen Menschen aus Waltrop und Umgebung, die sich bald beruflich orentieren müssen, ganz praktisch die Optionen im Handwerk auzuzeigen. 

Handwerkskammer ist mit im Boot

Mit im Boot ist daher auch die Handwerkskammer, ebenso die Arbeitsagentur. Wirtschaftsförderer Burkhard Tiessen hat die Schulen in Waltrop und einigen Nachbarstädten auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht und hofft auf gute Resonanz. Zwei Shuttle-Bus-Linien in Kooperation mit der Feuerwehr fahren die jungen Menschen zu den einzelnen Stationen.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen

Kommentare