So sieht Familienglück aus: Lisa und Nils Scheidle  mit Baby Sophia.
+
So sieht Familienglück aus: Lisa und Nils Scheidle  mit Baby Sophia.

Sehr aufregend

Das erste Mal: In der kleinen Familie Scheidle gibt Weihnachten Baby Sophia den Takt vor

  • Simone Hollenhorst
    vonSimone Hollenhorst
    schließen

Für Lisa und Nils Scheidle ist es das erste Weihnachtsfest zu dritt. Im September kam ihre Tochter Sophia auf die Welt – und hat das Leben der beiden ziemlich auf den Kopf gestellt.

Jeder Tag dreht sich seitdem komplett um Sophia. Füttern, wickeln, spazieren gehen, schlafen – viel mehr passiert in der Regel nicht. Wie es mit einem Säugling eben so ist. Doch die drei genießen jeden Augenblick zusammen und freuen sich über die kleinen Dinge, Sophias erstes Lächeln, das erste Glucksen oder Greifen.

Ohne viel Trubel in Waltrop feiern

Klar also, dass auch das erste gemeinsame Weihnachtsfest ganz anders wird als bisher. Zwar wollen die Scheidles ihre Familien an den Feiertagen besuchen – aber in reduzierter Form. Nicht nur wegen Corona, sondern vor allem wegen Sophia. Die jungen Eltern wollen darauf achten, dass der Weihnachtstrubel nicht zu viel für die Kleine wird. Heute, an Heiligabend, geht es zum Beispiel zum Essen zu den Großeltern. Es kommt Pute auf den Tisch, so ist es Familientradition. Allzu lang wollen sie den Abend mit den Lieben aber nicht werden lassen, damit die Kleine zur gewohnten Zeit ins Bett kommt.

Den Bedürfnissen des Babys anpassen

Dass dieses Fest aufgrund der Pandemie ruhiger wird als sonst, spielt den jungen Eltern in die Karten. Schließlich ist es nicht einfach, Festtagstrubel und die Bedürfnisse eines Säuglings in Einklang zu bringen. Lisa und Nils Scheidle wollen Weihnachten in Waltrop so gelassen, wie möglich hinter sich bringen. Wenn sie als Eltern eines gelernt haben, dann, dass man mit einem Baby ohnehin nur schwer planen kann.

Mit einem Säugling lässt es sich schwer planen

Kaum will man los, ist die Windel voll oder Sophia hat nochmal Hunger, manchmal schläft die Kleine im ungünstigen Moment ein oder sie quälen Bauchschmerzen, mal gibt es gute, mal schlechte Nächte, das kann man als Eltern eines Babys nur so hinnehmen, wie es kommt.

Die komplette spannende Reportage über Sophia und ihre Eltern lesen Sie Heiligabend in der gedruckten und digitalen Ausgabe der Waltroper Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wieder müssen Feuerwehr-Fans auf die leckere Erbsensuppe verzichten
Wieder müssen Feuerwehr-Fans auf die leckere Erbsensuppe verzichten
Wieder müssen Feuerwehr-Fans auf die leckere Erbsensuppe verzichten
Coronavirus: Erneut drei Neuinfektionen - Waltrop hat den zweitniedrigsten Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus: Erneut drei Neuinfektionen - Waltrop hat den zweitniedrigsten Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus: Erneut drei Neuinfektionen - Waltrop hat den zweitniedrigsten Inzidenzwert im Kreis
Nach dem tragischen Unglück: Engel und Kerzen als Zeichen der Trauer um 22-Jährigen
Nach dem tragischen Unglück: Engel und Kerzen als Zeichen der Trauer um 22-Jährigen
Nach dem tragischen Unglück: Engel und Kerzen als Zeichen der Trauer um 22-Jährigen
Der Rewe-Markt im Egelmeer ist an diesem Donnerstag schon Geschichte
Der Rewe-Markt im Egelmeer ist an diesem Donnerstag schon Geschichte
Der Rewe-Markt im Egelmeer ist an diesem Donnerstag schon Geschichte
E-Bike-Fahrer (79) stirbt bei Unfall auf der Straße Im Knäppen
E-Bike-Fahrer (79) stirbt bei Unfall auf der Straße Im Knäppen
E-Bike-Fahrer (79) stirbt bei Unfall auf der Straße Im Knäppen

Kommentare