Die Gäste decken im Wohnmobil ihren Tisch selbst mit dem Restaurantgeschirr, dann kann das auf Distanz servierte Essen genossen werden.
+
Die Gäste decken ihren Tisch selbst mit dem Restaurantgeschirr, dann kann das auf Distanz servierte Essen genossen werden.

Pfiffige Idee

Vorfahrt für Genießer: Beim schicken „Wohnmobil-Diner“ kommt fast schon Restaurantflair auf

  • Christine Horn
    vonChristine Horn
    schließen

Mit dem Abhol- und Lieferservice halten Restaurants sich gerade über Wasser. Das „Wohnmobil-Diner“ ist eine angesagte, exklusive Variante. Auch in Waltrop fahren Feinschmecker vor.

Der Yachthafen an der Münsterstraße beteiligt sich an der Aktion „Wohnmobil-Diner“. Vor allem am Wochenende läuft es gut. Da stehen auch mal sieben Wohnmobile auf dem Parkplatz, die Gäste kommen auch von weiter weg. Schließlich sind sie mit ihrem rollenden Eigenheim unterwegs und können sich nach dem opulenten Mahl einfach zur Ruhe betten.

Gäste helfen den Restaurants durch die Krise

Der Pächter des Yachthafens, Naim Tafolli, ist dankbar für diese Idee.  „Es ist so toll, dass die Gäste mit ihren Wohnmobilen zu uns kommen. Sie erhalten uns“, sagt er. Tafolli kann sich noch erinnern, als Ludger und Daniela Ernesti mit ihrem neuen, siebeneinhalb Meter langen Flaggschiff erstmals vorfuhren und Essen bestellten. „Da hat man uns noch ganz verdutzt angeschaut“, erinnert sich der 43-Jährige an die Frage Tafollis, „wollt Ihr wirklich hier essen?“

In Waltrop eine köstliche Auszeit genießen

Ludger Ernesti hatte in Facebook durch die Seite „Wohnmobil-Diner“ von dieser Möglichkeit erfahren. „Es war so toll. Das Essen war superlecker, heiß, auf den Punkt zubereitet. Da fragte ich, ob ich die Bilder ins Netz stellen darf“, erinnert sich der Inhaber der Firma „Ernesti Immobilien“. „Macht das ruhig“, sagte Tafolli. Und prompt sprach es sich in der Szene rum, dass in Waltrop der ideale Platz für eine Auszeit ist.

Eine ausführliche Reportage über das „Wohnmobil-Diner“ lesen Sie am Montag (18.01) in der digitalen und gedruckten Ausgabe der Waltroper Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Erst der Braumfrevel, nun der komplette Verlust: Trauriges Ende von zwei alten Riesen
Erst der Braumfrevel, nun der komplette Verlust: Trauriges Ende von zwei alten Riesen
Erst der Braumfrevel, nun der komplette Verlust: Trauriges Ende von zwei alten Riesen
Coronavirus in Waltrop: Das Gesundheitsamt meldet zwei weitere Todesfälle
Coronavirus in Waltrop: Das Gesundheitsamt meldet zwei weitere Todesfälle
Coronavirus in Waltrop: Das Gesundheitsamt meldet zwei weitere Todesfälle
Die Grünen wollen die Nachfolge von Monya Buß regeln
Die Grünen wollen die Nachfolge von Monya Buß regeln
Die Grünen wollen die Nachfolge von Monya Buß regeln
Nach gemeinem Überfall auf eine 85-Jährige: Wer kennt diesen Mann?
Nach gemeinem Überfall auf eine 85-Jährige: Wer kennt diesen Mann?
Nach gemeinem Überfall auf eine 85-Jährige: Wer kennt diesen Mann?
Nach tragischem Fahrradunfall: Gutachten wird erst in einigen Wochen erwartet
Nach tragischem Fahrradunfall: Gutachten wird erst in einigen Wochen erwartet
Nach tragischem Fahrradunfall: Gutachten wird erst in einigen Wochen erwartet

Kommentare