Das Café Snice in Waltrop ist seit dem 1. Juli wieder geöffnet.
+
Das Café Snice in Waltrop ist seit dem 1. Juli wieder geöffnet.

Nach der Zwangspause

Freier Blick von der Moselbach-Terrasse: Darum öffnet das Café Snice erst jetzt wieder

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Andere Gastronomen haben im Mai sofort geöffnet, als es wieder erlabt war. Das Café Snice blieb zur Sorge vieler Stammgäste geschlossen. Die Chefin erklärt, warum das so war. 

  • Nach der Beinahe-Insolvenz kein Risko eingehen
  • Weiterhin Kurzarbeit bei Hohoffs
  • Etwas geändertes Konzept

Seit 1. Juli hat das Café Snice mit seiner beliebten Terrasse Am Moselbach wieder geöffnet. Chefin Stefanie Hohoff und Mitarbeiterin Veronika Cerna sind die einzigen Kräfte vor Ort, da einige Kolleginnen noch in Kurzarbeit sind. Ihr Café direkt im Mai zu öffnen, war für Stefanie Hohoff keine Option: „Man wusste doch nicht, ob überhaupt Kunden kommen. Deshalb haben wir mit Bedacht die Entwicklung abgewartet.“

Ein wirtschaftlicher Betrieb ist möglich

Denn nach der Beinahe-Insolvenz gilt für den vielfach ausgezeichneten Traditions-Bäcker Hohoffs aus Waltrop mehr denn je: bloß kein Risiko mehr eingehen. Inzwischen habe sich die Corona-Situation so weit stabilisiert, dass Hohoffs wieder mit einem wirtschaftlichen Betrieb kalkulieren konnten.

Gäste müssen mithelfen 

Der Neustart funktioniert mit kleinem Team und reduzierter Speisekarte. Die Gäste müssen mithelfen, wenn es richtig voll wird, und ihre Bestellung direkt an der Theke aufgeben.

Die Ideen für die Zukunft gehen Michael Hohoff ohnehin nicht aus. Zuletzt lief dieser Test.

Mehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 4. Juli, in der gedruckten und digitalen Ausgabe der Waltroper Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Horror-Begegnung in Gelsenkirchen-Buer: Clown springt mit Messer aus Gebüsch und bedroht 26-Jährigen
Horror-Begegnung in Gelsenkirchen-Buer: Clown springt mit Messer aus Gebüsch und bedroht 26-Jährigen
Wetter am Wochenende: Es ist weiter heiß - Risiko für Hitzegewitter steigt deutlich
Wetter am Wochenende: Es ist weiter heiß - Risiko für Hitzegewitter steigt deutlich
Demo gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund: 2800 Teilnehmer
Demo gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund: 2800 Teilnehmer
Schalke Transfer-Ticker: Bundesligist wohl neuer Favorit im Werben um Weston McKennie
Schalke Transfer-Ticker: Bundesligist wohl neuer Favorit im Werben um Weston McKennie

Kommentare