+
Auf der Brambauerstraße im Kreisverkehr zum Landabsatz gibt es seit Wochen eine feuchte Stelle.

Gelsenwasser reagiert schnell

Kreisverkehr Brambauerstraße: Wieso wirkt hier eine Stelle seit Wochen feucht?

  • schließen

Seit mehreren Wochen gibt es im Kreisverkehr an der Brambauerstraße eine knapp 1 m² große Stelle, die feucht erscheint. Wir fragen uns warum und gehen der Sache jetzt auf den Grund. 

Update Donnerstag (26.9.), 13.57 Uhr:

Bereits kurz nach unserem Anruf bei der Störungsstelle am Donnerstagvormittag hat Gelsenwasser reagiert und den "Abhorchdienst" nach Waltrop geschickt. Die Experten können mit speziellen, elektroakustischen Messgeräten geborstene Wasserleitungen im Boden aufspüren. Ergebnis in diesem Fall: keine Auffälligkeit. Wieso es an der Brambauerstraße diese feucht wirkende Stelle gibt, ist zunächst also nicht rauszufinden. 

René Oeing von Gelsenwasser hört mit einem sogenannten Bodenmikrofon den Boden am Rande der Brambauerstraße ab.

Könnte es ein Ölfleck sein?

Derweil kam die Idee ins Spiel, ob es sich hier möglicherweise um einen großflächigen Ölfleck handeln könnte. In der Tat wachsen auf dem Stück Grünstreifen, der auch betroffen ist, weder Gras noch Unkraut. 

Was wir zuerst berichteten:

Ein auffällig nasser Fleck auf Fahrbahn, Bordstein und im Grünstreifen macht unsere Redaktion stutzig. Seit mehreren Wochen ist dieser Fleck im Kreisverkehr an der Brambauerstraße/Landabsatz zu sehen - auch bei strahlendem Sonnenschein. Der Verdacht: Ist hier eine unterirdische Wasserleitung defekt?

Gelsenwasser rückt aus

Wir haben am Donnerstagmorgen bei Gelsenwasser angerufen und die Situation geschildert. Ein Unternehmenssprecher bestätigte vorab, dass solch eine nasse Stelle durchaus auf ein geborstenes Wasserrohr hindeuten könne. Gelsenwasser hat angekündigt in Kürze auszurücken, um den Verdachtsmoment zu überprüfen.

Wie man ein unterirdisches Leck aufspürt, berichten wir, sobald Gelsenwasser vor Ort ist...

Handelt es sich hier möglicherweise um einen Ölfleck, der optisch wie eine feuchte Stelle wirkt?

Erinnerungen an die Niehues-Kreuzung

Bleibt ein geborstenes Wasserrohr über einen langen Zeitraum unentdeckt, kann das mitunter erhebliche Folgen haben. So könnte die Fahrbahn großflächig unterspült werden und absacken. An der Niehues-Kreuzung in Waltrop war das Anfang des Jahres erst der Fall.

Auch an der Dortmunder Straße tat sich in der vergangenen Woche ein Hohlraum unter der Fahrbahn auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten

Kommentare