Ein Polizeifahrzeug im Einsatz mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbildsammlung)
+
Quasi auf frischer Tat konnte die Polizei in Waltrop ein Diebesquartett stellen. (Symbolbild)

Ungwöhnliche Beute

Diebesquartett fliegt auf

  • Bernd Turowski
    vonBernd Turowski
    schließen

Aufmerksame Anwohner brachten die Polizei in Waltrop auf die Spur eines mutmaßliches Diebesquartetts mit ungewöhnlicher Beute. Was war passiert?

Kurz nach Mitternacht vernahmen Zeugen auf der Hochstraße das Randalieren von vier jungen Leuten und alamierten sofort die Polizei. Was war passiert? Tatort war der Zaun eines Weihnachtsbaum-Verkaufsstandes an der Hochstraße, an dem sich drei Frauen und ein Mann zu schaffen machten. Als die Beamten eintrafen waren die Vier mit einem Weihnachtsbaum vom Tatort weggelaufen. Die Polizisten trafen an der Münsterstraße auf den jungen Mann, der den Weihnachtsbaum trug.

Verdächtige erwartet eine Stafverfahren

Eine seiner Begleiterinnen versuchte noch, sich vor der Polizei zu verstecken. Wie sich herausstellte, hatten die Vier den Baum aus dem umzäunten Verkaufsstand mitgenommen. Die drei Waltroperinnen (18, 19 und 20 Jahre alt) und der 19-jährige Hamburger, mussten den Weihnachtsbaum wieder zurückbringen. Alle vier hatten Alkohol getrunken. Die jungen Leute erwartet jetzt ein Strafverfahren.

(ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein Fachwerkhaus, 20 Zimmer und fünf Bäder, viel Stress - und viel Geschichte
Ein Fachwerkhaus, 20 Zimmer und fünf Bäder, viel Stress - und viel Geschichte
Ein Fachwerkhaus, 20 Zimmer und fünf Bäder, viel Stress - und viel Geschichte
Hundehaufen sorgen weiterhin für Ärger
Hundehaufen sorgen weiterhin für Ärger
Hundehaufen sorgen weiterhin für Ärger
Corona-Pandemie: So erfinden sich die Event-Organisatoren von „on the rock“ neu
Corona-Pandemie: So erfinden sich die Event-Organisatoren von „on the rock“ neu
Corona-Pandemie: So erfinden sich die Event-Organisatoren von „on the rock“ neu
Coronavirus in Waltrop: Kurve der Infektionszahlen bleibt weiterhin flach
Coronavirus in Waltrop: Kurve der Infektionszahlen bleibt weiterhin flach
Coronavirus in Waltrop: Kurve der Infektionszahlen bleibt weiterhin flach
Discounter folgt wohl auf Rewe im Egelmeer - Mitarbeitern an drei Standorten gekündigt
Discounter folgt wohl auf Rewe im Egelmeer - Mitarbeitern an drei Standorten gekündigt
Discounter folgt wohl auf Rewe im Egelmeer - Mitarbeitern an drei Standorten gekündigt

Kommentare