+
Diese Nachbarschaft hat es in sich: Die Bewohner der Knappenstraße in Waltrop.

Reibekuchen-Fest!

Diese Nachbarschaft hat es in sich: Denn wer hier wohnt, der muss "feierfest" sein

  • schließen

Diese Waltroper Nachbarschaft hält zusammen wie Pech und Schwefel. Und einmal im Jahr steht ein ganz besonderes Highlight an: das Reibekuchen-Fest. Von welcher Straße die Rede ist?

Die Knappenstraße in Waltrop: Hier haben sich am Freitagabend gut 40 Nachbarn im Garten von Anne und Pitt Trottenberg versammelt. Nicht einfach so, obwohl ihr Garten durchaus zum Verweilen einlädt. Viel mehr, weil das jährliche Nachbarschaftsfest ansteht. Oder besser gesagt, das Reibekuchen-Fest! Mit Apfelmus, Kräuterquark, mit Butter oder pur. Hauptsache, der Reibekuchen ist schön dünn und knusprig.

Vor 15 Jahren ging alles los

Seinen Ursprung hat das Reibekuchenbraten - jedes Jahr ist ein anderer Nachbar Ausrichter - übrigens im Garten von Regina Jahn und ihrem Mann. "Vor 15 Jahren müsste das jetzt gewesen sein", erinnert sich die Knappenstraßen-Anwohnerin. Seitdem wird einmal im Jahr die Nachbarschaft zusammengetrommelt. Wobei das zu kurz gesprochen wäre.

Gefeiert wird gerne und oft

Denn wer hier wohnt, der sollte wahrlich feierfest sein. Silberhochzeiten, Goldhochzeiten, Geburtstage - an der Knappenstraße wird gerne gefeiert. Und oft. "Wir Kränzen zum Beispiel auch", erzählt Regina Jahn. Und Pitt Trottenberg drückt es so aus: "Es ist einfach perfekt hier bei uns."

Die komplette Geschichte im Rahmen unserer Nachbarschaftsserie lesen Sie am Montag, 5. August, in der Waltroper Zeitung und im e-Paper!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare