+
Diese Nachbarschaft hat es in sich: Die Bewohner der Knappenstraße in Waltrop.

Reibekuchen-Fest!

Diese Nachbarschaft hat es in sich: Denn wer hier wohnt, der muss "feierfest" sein

  • schließen

Diese Waltroper Nachbarschaft hält zusammen wie Pech und Schwefel. Und einmal im Jahr steht ein ganz besonderes Highlight an: das Reibekuchen-Fest. Von welcher Straße die Rede ist?

Die Knappenstraße in Waltrop: Hier haben sich am Freitagabend gut 40 Nachbarn im Garten von Anne und Pitt Trottenberg versammelt. Nicht einfach so, obwohl ihr Garten durchaus zum Verweilen einlädt. Viel mehr, weil das jährliche Nachbarschaftsfest ansteht. Oder besser gesagt, das Reibekuchen-Fest! Mit Apfelmus, Kräuterquark, mit Butter oder pur. Hauptsache, der Reibekuchen ist schön dünn und knusprig.

Vor 15 Jahren ging alles los

Seinen Ursprung hat das Reibekuchenbraten - jedes Jahr ist ein anderer Nachbar Ausrichter - übrigens im Garten von Regina Jahn und ihrem Mann. "Vor 15 Jahren müsste das jetzt gewesen sein", erinnert sich die Knappenstraßen-Anwohnerin. Seitdem wird einmal im Jahr die Nachbarschaft zusammengetrommelt. Wobei das zu kurz gesprochen wäre.

Gefeiert wird gerne und oft

Denn wer hier wohnt, der sollte wahrlich feierfest sein. Silberhochzeiten, Goldhochzeiten, Geburtstage - an der Knappenstraße wird gerne gefeiert. Und oft. "Wir Kränzen zum Beispiel auch", erzählt Regina Jahn. Und Pitt Trottenberg drückt es so aus: "Es ist einfach perfekt hier bei uns."

Die komplette Geschichte im Rahmen unserer Nachbarschaftsserie lesen Sie am Montag, 5. August, in der Waltroper Zeitung und im e-Paper!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare