+
Die Initiave  „Maker vs. Virus“ verteilt Spuckschutzschilde in Waltrop.

Aktion in Waltrop

„Maker vs. Virus“: Ehrenamtliche drucken Schutzmasken in 3D und geben sie gegen Spende ab

Aus einer Idee wurde eine große Initiative: 6.500 Freiwillige sind „Maker vs. Virus“. Am Samstag verteilt die Organisation in Waltrop ihre druckfrischen Faceshields.

  • Stand vor dem Industriemuseum Altes Schiffshebewerk
  • Medizinisches Personal erhält kostenlos ein Schutzschild

Am Samstag, 16. Mai, um 10 Uhr bauen die „Maker vs. Virus“ ihren Stand vor dem Eingang des LWL-Industriemuseums, Am Hebewerk 28, auf. Während Bürger ihr Exemplar gegen eine Spende erhalten, bekommt medizinisches Personal den Schutz sogar gratis.

Bis zu 10.000 Shields täglich aus dem 3-D-Drucker

„Maker vs. Virus“ (Macher gegen das Virus) ist eine gemeinnützige Gruppe von Ingenieuren, Studenten, Rettungssanitätern und vielen anderen, die mithilfe von 3-D-Druckern dringend benötigte Schutzausrüstung herstellen. Mittlerweile drucken die Helfer bis 10.000 Gesichtsschilde täglich.

Shields plus Alltagsmaske tragen

Die Aktion vor dem Alten Schiffshebewerk in Waltrop dauert bis 15 Uhr – oder bis alle Schilde weg sind. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass solche Visiere ein zusätzlicher Schutz sind. Sie ersetzen das Tragen einer Alltagsmaske nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Urteil erwartet
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Urteil erwartet
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare