+
Das Waltroper Rathaus.

Stelle ist ausgeschrieben

Eine(r) mehr für Sicherheit und Ordnung im Rathaus

  • schließen

Martin Voskort hat als Fachbereichsleiter für Sicherheit, Ordnung und Verkehr sowie Leiter des Bürgerbüros im Rathaus mehr als genug Arbeit. Jetzt soll er Hilfe bekommen. 

Die Ausgagslage: Als Voskort vergangenes Jahr vom Fachgruppen- zum Fachbereichsleiter aufstieg, musste er seine bisherigen Aufgaben weiter erfüllen - und die Aufgaben des Bereichsleiters obendrein. Die Stelle des Fachgruppenleiters blieb vakant. Im Rathaus wurde zunehmend klar: Das kann so nicht bleiben. Jetzt ist die Stelle der Fachgruppenleitungauf der Internetseite der Stadt ausgeschrieben. Es geht also nicht um eine Zusatz-Stelle, sondern nur darum, eine Vakanz zu füllen.

Ansprechpartner bei Beschwerden

 Die Person, die diesem Job bekleidet, hat viel mit Bürgern zu tun: Es geht darum, Ansprechpartner bei Beschwerden zu sein und für Sicherheit und Ordnung bei Großveranstaltungen wie dem Pyjamaball zu sorgen. Außerdem Teil der Aufgabenbeschreibung: die Organisation von Wahlen.

Die Bewerbungsfrit läuft bis Ende des Monats, eingestellt werden soll "zum nächstmöglichen Zeitpunkt".     

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare