+
Die Ernte hat begonnen. 

Landwirtschaft

Die Ernte hat begonnen: Warum die nächsten Wochen entscheidend werden

  • schließen

Die Ernte hat begonnen, und bisher gibt es bei Waltroper Landwirten zufriedene Gesichter. Aber für eine belastbare Prognose ist es noch zu früh. Woran das liegt?

Nachdem die Wintergerste gedroschen ist, stellt der Waltroper Lohnunternehmer Heinrich Franzgrote fest: „Der Ertrag ist gut.“ Es sei genug Feuchtigkeit für die Gerste da gewesen. Ähnlich sah es beim ersten Gras-Schnitt der Saison aus. 

Was es jetzt braucht

 Was den Ernte-Start angeht, können sich die Landwirte in Waltrop also nicht beschweren. Ob das so bleibt, hängt entscheidend vom Wetter der kommenden Wochen ab. Gebraucht wird neben der Sonne ein vernünftiges Maß an Regen – sonst gibt’s wieder Probleme. Wie schnell der Pegel ins Negative ausschlagen kann, lässt sich bereits jetzt am Weizen ablesen. Der wird normalerweise Anfang/Mitte August geerntet. Bleibt es bei der Kein-Regen-Phase, muss er wohl in zwei Wochen vom Feld. „Der Weizen stirbt jetzt ab und wird gelb“, sagt Heinrich Franzgrote. „Wenn die Trockenheit anhält, ist hier mit Verlusten zu rechnen.“ 

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Ernte im Jahresverlauf.

Die andauernde Trockenheit ist jedoch für die Straßenbäume nicht gut, wie ein Beispiel aus Oer-Erkenschwick zeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Flucht nach Unfall in Herten - wer saß am Steuer des grauen PS-Boliden?
Flucht nach Unfall in Herten - wer saß am Steuer des grauen PS-Boliden?

Kommentare