+
Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag.

Halloween-Nacht

Erst ein Weinchen am Brunnen, dann zur Grusel-Party

  • schließen

Viele Waltroper hatten am Donnerstagabend einen klaren Plan: erst zum Brunnengeflüster, dann zur Halloween-Party. Es war einiges los in der Innenstadt.

Da war richtig viel los beim Brunnengeflüster: Viele Waltroper zogen sich Handschuhe an und Mützen auf, trotzten der Kälte und kamen auf einen Wein und eine Bratwurst in die Fußgängerzone. Die Gelegenheit war günstig, schließlich war es der Vorabend eines Feiertages: Allerheiligen.

Bildergalerie: Das war Halloween in Waltrop

Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag. © Markus Wessling
Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag. © Markus Wessling
Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag. © Markus Wessling
Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag. © Markus Wessling
Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag. © Markus Wessling
Maskiert und in Grusel-Stimmung waren viele Waltroper am Donnerstag. © Tamina Forytta

Live-Musik in zwei Waltroper Kneipen

Viele zogen anschließend noch weiter - zur Halloween-Party. Die gab es unter anderem in der Stadthalle und auf Burbaums Dorftenne. Live-Musik gab es im "Blue Inn" mit No ID (ausverkauftes Haus) und bei Doro's Katschiiing mit Buddy Rock. Auch in den anderen Ostvest-Städten war viel los.

Ein bedenklicher Trend der vergangenen Jahre scheint unterdessen weitgehend vorbei zu sein: das Auftreten von "Gruselclows"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten

Kommentare