+

Zwei Männer verhaftet

Festnahmen in Castrop: Gibt es Verbindungen zu Waltroper Überfällen? Polizei äußert sich

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Die Polizei meldet einen Ermittlungserfolg nach der jüngsten Überfall-Serie in Castrop-Rauxel. Zwei Männer wurden verhaftet. Aber gibt es Verbindungen zur Waltroper Raub-Serie?

Die Polizei hat zwei Männer (23/24) festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, mit der Überfall-Serie auf Tankstellen (u.a.) in Castrop-Rauxel zu tun zu haben. Alle Details dazu gibt es hier. Ob dieselben Täter auch für die fünf Überfälle in Waltrop verantwortlich sein könnten? Wegen der örtlichen Nähe liegt diese Vermutung zumindest nahe.

Eher keine Verbindungen mit Waltroper Fällen

Auf Nachfrage unserer Redaktion sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst am Mittwoch allerdings, dass man zur Zeit eher nicht davon ausgehe, dass die Überfälle in Waltrop und Castrop-Rauxel miteinander zusammenhängen. Gänzlich ausschließen wolle man derzeit allerdings auch noch nichts. Die Ermittlungen in den Waltroper Fällen gingen unterdessen intensiv weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Video
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal

Kommentare