Die Feuerwehr inspizierte das Gebäude von oben.
+
Die Feuerwehr inspizierte das Gebäude von oben.

Dortmunder Straße

Fettbrand in griechischem Imbiss ruft die Feuerwehr auf den Plan 

  • Markus Weßling
    vonMarkus Weßling
    schließen
  • Anna Lisa Oehlmann
    Anna Lisa Oehlmann
    schließen

Die Waltroper Feuerwehr ist am Donnerstag zum griechischen Imbiss an der Dortmunder Straße in Ost gerufen worden. Zum Einsatz kam auch die Drehleiter.

Offenbar wegen eines Fettbrandes ist am Donnerstag um kurz vor 12 Uhr die Feuerwehr zum griechischen Imbiss an der Dortmunder Straße in Ost gerufen worden. Wie die Geschäfts-Inhaberin der Feuerwehr berichtete, hatte eine Fritteuse angefangen zu brennen. Ein Waltroper beobachtet, wie die Inhaberin des Imbisses zunächst ohne Erfolg mit einer Decke versuchte, den Fettbrand zu löschen. Erst mit Hilfe eines Fettband-/Schaumlöschers sei es ihr gelungen, die Flammen zu ersticken. 

Feuerwehr rückt mit Drehleiter und einem Löschzug an

Währenddessen rief der Passant die Feuerwehr. Diese rückte mit Drehleiter und einem Löschzug sowie Rettungswagen an. Ein Teil der Kräfte rückte unter Atemschutz ins Innere vor. Sie stellten sicher, dass sich der Brand nicht in der Abzugsanlage nach oben hochgezogen hatte, berichtet Einsatzleiter Detlef Tzschackert. Aus diesem Grund schauten zwei weitere Einsatzkräfte aus dem Korb der Drehleiter am oberen Ende der Abzugsanlage nach dem Rechten. Auch dort stellten sie keine Flammen fest. 

Ganz anders war es Anfang Dezember bei einem Brand an der Friedhofstraße. Aber das war längst nicht der einzige Einsatz, zu dem die Einsatzkräfte der Feuerwehr im vergangenen Jahr ausrückten.

Zwei Menschen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Feuerwehr-Chef Detlef Tzschackert lobt das schnelle Eingreifen der Besitzerin. So habe sie Schlimmeres verhindert. Trotzdem wurden sie und ein weiterer Mitarbeiter zur Vorsicht ins Krankenhaus gebracht, da sie Rauch eingeatmet hatten. Das Ärgerliche für die Betreiber: Erst im August sei der griechische Imbiss renoviert worden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare