+
Auch die Drehleiter war vor Ort, sie kam aber nicht zum Einsatz.

Feuerwehr rückt an

Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen
  • Martin Behr
    Martin Behr
    schließen

Feueralarm an der Friedhofstraße in Waltrop am Donnerstagmorgen: Gemeldet war ein Kellerbrand, der sich allerdings als Zimmerbrand entpuppte. Die Besitzer kamen gerade zur Tür rein. 

  • Die Waltroper Feuerwehr ist gegen 10.15 Uhr zur Friedhofstraße ausgerückt
  • Bewohner bemerkten den Brand, als sie gerade nach Hause kamen
  • Hund war noch in der Wohnung

Großer Schreck für die Bewohner eines Hauses an der Friedhofstraße am Donnerstagmorgen. Als eine Angehörige nach Hause kamen, bemerkten sie Brandgeruch. So berichten es die Einsatzkräfte vor Ort. Die Feuerwehr eilte herbei und nahm sofort Löschmaßnahmen vor. Insgesamt drei Angriffstrupps unter Atemschutz seien in das Haus gegangen, sagt Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff.

Bildergalerie: Zimmerbrand an der Friedhofstraße

Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße
Zimmerbrand in einem Haus an der Friedhofstraße © Tamina Forytta

Mensch und Tier geht es offenbar gut

Zuvor hatte die Angehörige selbst den Hund aus dem Haus geholt, der dort gewartet hatte. Eine schlimme Vorstellung für jeden Haustier-Besitzer. Nach ersten Informationen geht es aber sowohl den Besitzern als auch dem Hund gut. Anders als zunächst gemeldet, war das Feuer offenbar in der Küche ausgebrochen und nicht im Keller. Die Flammen selbst brachte die Wehr schnell unter Kontrolle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch

Kommentare