Feuerwehr Waltrop - Symbolfoto eines Einsatzfahrzeuges
+
Die Feuerwehr Waltrop fuhr am Montagmorgen zum Dortmund-Ems-Kanal.

Oberwiese - Jetzt mit Update

Feuerwehr Waltrop rückt aus zum Kanal - 700-Meter-Ölspur gemeldet - Ursache noch unklar

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Zum Dortmund-Ems-Kanal in Höhe Oberwiese ist die Feuerwehr Waltrop am Montagmorgen (8.3.) gefahren - dort war eine Ölspur aufgetreten und es galt abzuwägen, was zu tun ist.

Update, 10. März, 14.45 Uhr: Die Ursache für die Ölspur auf dem Dortmund-Ems-Kanal nahe der Franzstraße ist noch nicht ermittelt worden. Das erklärte heute Caroline Dlutko, Sprecherin der zuständigen Wasserschutzpolizei in Duisburg. Die Waltroper Feuerwehr war am Montagmorgen zum Kanal gerufen worden wegen des Ölfilms, war aber unverrichteter Dinge wieder eingerückt. Das Öl könne von einem Schiff stammen, sagte die Sprecherin, aber möglich sei auch, dass es von Altlasten auf dem Boden des Kanals stamme und es durch Verwirbelungen an die Oberfläche gelangt sei. Geprüft worden sei auch, ob die Substanz von Grünschnitt-Arbeiten im Uferbereich und den dabei eingesetzten Maschinen stamme. Das könne aber ausgeschlossen werden – die letzten Arbeiten seien zwei Wochen her, erklärt Caroline Dlutko.

Ölspuren auf Straßen sind quasi Alltagsgeschäft für die Feuerwehr - aber was tun, wenn eine Ölspur auf dem Kanal liegt? Das war am Montagmorgen der Fall, als die Waltroper Wehr zum Dortmund-Ems-Kanal in Höhe der Franzstraße ausrückte, wo eine Ölspur auf dem Wasser gemeldet war.

Waltroper Feuerwehr bespricht sich mit Wasserschutzpolizei

Etwa über eine Strecke von 700 Metern habe sich die Spur, die von einem Schiff stammen muss, erstreckt, berichtete anschließend Feuerwehr-Sprecher Jochen Möcklinghoff. Die einzige Möglichkeit sei ein Ölschlängel - eine Sperre aus Kunststoff, die auf dem Wasser schwimmt - rund um den Ölfilm gewesen, so Möcklinghoff weiter. Die zuständige Wasserschutzpolizei habe sich aber dagegen ausgesprochen; denn der Erfolg hätte in keiner Relation zum Aufwand gestanden. So rückte die Feuerwehr bald wieder vom Einsatzort in Waltrop-Oberwiese ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Der Inzidenzwert steigt nochmals
Coronavirus: Der Inzidenzwert steigt nochmals
Coronavirus: Der Inzidenzwert steigt nochmals
Wie viel Geld Ratsmitglieder bekommen - Grüne wollen Transparenz zeigen
Wie viel Geld Ratsmitglieder bekommen - Grüne wollen Transparenz zeigen
Wie viel Geld Ratsmitglieder bekommen - Grüne wollen Transparenz zeigen
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Waltrop an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Waltrop an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Waltrop an
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Andrang zum Impfstart in Arztpraxen ist groß - das sagen Mediziner aus Waltrop dazu
Andrang zum Impfstart in Arztpraxen ist groß - das sagen Mediziner aus Waltrop dazu
Andrang zum Impfstart in Arztpraxen ist groß - das sagen Mediziner aus Waltrop dazu

Kommentare