+
Die Waltroper Feuerwehr fuhr die Drehleiter aus, um in dem besagten Kamin nachzuschauen.

Starker Geruch

Feuerwehr rückt aus zur Leveringhäuser Straße - Kaminbrand gemeldet

  • schließen

Mit dem Einsatzstichwort "Kaminbrand" ist die Waltroper Feuerwehr am Mittwochabend ausgerückt zur Leveringhäuser Straße. Dort war Brandgeruch zu vernehmen.

Wegen eines vermuteten Kaminbrandes sind Hauptamtliche und Freiwillige der Waltroper Feuerwehr am Mittwochabend gegen 22.05 Uhr zu einem Haus an der Leveringhäuser Straße gefahren. Vor Ort habe tatsächlich starker Brandgeruch in der Luft gelegen, erklärte Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff auf Nachfrage. Jedoch habe man nichts feststellen können. 

Feuchtes Holz kommt als Ursache infrage

Mehrere Ursachen kommen für den Geruch infrage - möglicherweise sei das Kaminholz zu feucht gewesen, so Möcklinghoff. Die Einsatzkräfte fuhren die Drehleiter aus und untersuchten den Kamin auch mittels einer Spiegelung, um ihn komplett einsehen zu können. Es sei aber nichts Gefährliches zu erkennen gewesen, und auch die Temperaturen hätten sich nicht in einem so hohen Bereich bewegt, dass man von einem Brand im Kamin ausgehen konnte. Dennoch: Die Alarmierung sei berechtigt gewesen; lieber schaue man einmal mehr als einmal zu wenig nach, sagte der Feuerwehrsprecher. 

Ausgerückt war übrigens auch, wie immer bei solchen Einsätzen, ein Rettungswagen. Dieser kam allerdings aus Castrop-Rauxel. Möcklinghoff: "Unsere waren zu dem Zeitpunkt unterwegs."

Vor einer guten Woche war die Waltroper Feuerwehr zur Weberstraße gerufen worden - dort war ein Kellerbrand gemeldet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet

Kommentare