+
Die Drehleiter der Feuerwehr Waltrop.

Wehr-Sprecher berichtet

Funkenflug? Drehleiter der Feuerwehr kommt am Nelkenweg zum Einsatz

  • schließen

Feuerwehreinsatz am Nelkenweg in Waltrop. Anwohner hatten offenbar einen Funkenflug wahrgenommen. Die Feuerwehr rückte aus. 

Mit dem Einsatzstichwort „Kaminbrand“ ist die Feuerwehr am Montagabend zum Nelkenweg ausgerückt. Dort seien Feuerschein bzw. Funkenflug zu sehen gewesen, erklärte Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff, der unlängst nach einem Einsatz hinter der Hebewerkbrücke über das Erreichen von Schutzzielen sprach.

Besondere Vorsicht gilt bei einem Mehrfamilienhaus 

Die Einsatzkräfte fuhren die Drehleiter aus, um nachzusehen, konnten aber am Ende nichts feststellen. Bis zu einem gewissen Maß sei ein solcher Funkenflug auch normal, so Jochen Möcklinghoff weiter. Obacht war aber dennoch geboten, nicht zuletzt, weil es sich um ein Mehrfamilienhaus handelte und potenziell mehrere Menschen betroffen sein könnten.

Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr

Das Mehrzweckboot (MZB) mit 30 PS-Motor der Feuerwehr Waltrop.
Das Mehrzweckboot (MZB) mit 30 PS-Motor der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Wechsellader mit dem Abrollbehälter Löschwasser der Feuerwehr Waltrop.
Der Wechsellader mit dem Abrollbehälter Löschwasser der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Abrollbehälter "Rüst" (mit Rüstwerkzeug) der Feuerwehr Waltrop.
Der Abrollbehälter "Rüst" (mit Rüstwerkzeug) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Schlauchwagen (SW 1000) der Feuerwehr Waltrop.
Der Schlauchwagen (SW 1000) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Mannschaftstransportwagen (MTF) der Feuerwehr Waltrop.
Der Mannschaftstransportwagen (MTF) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der "DekonP", ein Lkw, der ausgerüstet ist mit Dekonterminations-Utensilien, der Feuerwehr Waltrop.
Der "DekonP", ein Lkw, der ausgerüstet ist mit Dekonterminations-Utensilien, der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Feuerwehr Waltrop.
Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Rettungswagen (RTW) der Feuerwehr Waltrop.
Der Rettungswagen (RTW) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Kommandowagen (KDOW) der Feuerwehr Waltrop.
Der Kommandowagen (KDOW) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Die Drehleiter mit abknickbarem Korb (DLAK 23/12) der Feuerwehr Waltrop.
Die Drehleiter mit abknickbarem Korb (DLAK 23/12) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Das LF 10/6 der Feuerwehr Waltrop.
Das LF 10/6 der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Die "Pritsche" (Lkw) der Feuerwehr Waltrop.
Die "Pritsche" (Lkw) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Das kleine Schlauchboot der Feuerwehr Waltrop.
Das kleine Schlauchboot der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Caddy (Pkw) der Feuerwehr Waltrop.
Der Caddy (Pkw) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Das HLF der Feuerwehr Waltrop.
Das HLF der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Das LF20 KatS der Feuerwehr Waltrop.
Das LF20 KatS der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr
Der Einsatzleitwagen (ELW) der Feuerwehr Waltrop.
Der Einsatzleitwagen (ELW) der Feuerwehr Waltrop. © Martin Behr


Tierischer Besuch bei der Feuerwehr: Rettungshundestaffel beeindruckt die Waltroper

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare