+
Am Donnerstag (23.7.) war das Dreifach-Reck noch eingezäunt. Das Fundament muss noch aushärten. Bald können Kinder hier aber wieder toben.

Mittelkamp

Gefahr auf dem Spielplatz gebannt: Anwohner weiß genau, wem der Dank dafür gilt

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Gemeckert wird häufig, gelobt aber nur selten: Ein Anwohner des Spielplatzes am Mittelkamp dreht den Spieß jetzt bewusst um und lobt zwei Protagonisten ausdrücklich.

  • Ein nicht mehr standsicheres Spielgerät gefährdete Kinder.
  • Anwohner des Mittelkamp-Spielplatzes informierte das Jugendbüro.
  • Großes Lob für schnelles Handeln. 

Mit einem Lob an städtische Fachbereiche ist es ja oft nicht weit hergeholt. Unser Leser Karsten Berndt findet hingegen, dass gute Arbeit gewürdigt werden darf. Eben so eine gute Arbeit hat er vom Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) und vom Jugendbüro der Stadt Waltrop ausgemacht. Es geht um ein bedenklich wackelndes Spielgerät auf dem Spielplatz am Mittelkamp.

Die Reckstange war nicht mehr standsicher

Es war sein Enkel, der sich an dem Spielgerät – einer Reckstange – austobte. Dass die Stange ein bisschen schwingen würde, hatte Karsten Berndt erwartet. Doch ein derart erhebliches Wackeln konnte nicht normal sein. Das Gerät, es stand nicht mehr fest im Boden, stellte der Waltroper kurz darauf fest. 

Für Ersatz auf Waltroper Spielplatz ist schon gesorgt

Noch am selben Abend informierte er per E-Mail das Jugendbüro. Am nächsten Morgen hatte er eine Antwort, am Vormittag stand der V+E auf der Matte, um das Spielgerät abzubauen. „Das war wirklich schnell reagiert und eine gute Arbeit“, lobt Karsten Berndt. Ebenso erfreulich: Bereits kurz darauf, nämlich am Mittwoch, habe der städtische Bautrupp ein neues Reck aufgestellt.

Es gibt auch andere Beispiele

Apropos Spielplatz: Nach erheblichem Ärger wegen der Verzögerungen beim Neubau des Spielplatzes in der Hebewerksiedlung ist vor Kurzem auch diese Fläche für Kinder freigegeben worden. Dass nicht jede neu angelegte Spielwiese tatsächlich zum Spielen einlädt, das zeigt hingegen das Beispiel vom Liliencronweg in Waltrop. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
What to do in Ostfriesland
What to do in Ostfriesland

Kommentare