Wer mit dem Auto aus Dortmund in Richtung Waltrop unterwegs ist, sollte am Mittwochnachmittag nicht über die A 45 fahren.
+
Wer mit dem Auto aus Dortmund in Richtung Waltrop unterwegs ist, sollte am Mittwochnachmittag nicht über die A 45 fahren.

A 45

Granaten gefunden: Wichtige „Einfahrtschneise“ nach Waltrop am Mittwochnachmittag gesperrt

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

Wer am Mittwochnachmittag mit dem Auto aus Dortmund in Richtung Waltrop fahren möchte, sollte die A 45 meiden.

Update, 15.30 Uhr: Die Granaten wurden erfolgreich entschärft, die Sperrung auf der A 45 aufgehoben. Da s teilt die Stadt Dortmund auf Twitter mit:

Unsere bisherige Berichterstattung: Wie die Stadt Dortmund am Mittwochmittag mitteilt, wurden bei Säuberungsarbeiten auf der A 45 im Bereich des Autobahnkreuzes „Dortmund-Hafen“ zwei Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Nun soll die wichtige „Einfahrtschneise“ nach Waltrop bis „Dortmund West" in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Sperrung der A 45: Richtung Waltrop geht aus Dortmund nichts

Die Sperrung soll ab 14.30 Uhr beginnen. Der Verkehrsfluss am Kreuz „Dortmund Hafen“ wird entsprechend nur in Richtung Süden gesperrt, der am Kreuz „Dortmund West“ nur in Richtung Norden - und somit auch in Richtung Waltrop. Polizei und Ordnungsamt bitten Verkehrsteilnehmer, den Bereich weiträumig zu umfahren. Bis wann die Sperrung andauern wird, ist noch unklar.

Auch 80 Anwohnerinnen und Anwohner, die in einem Radius von 100 Metern leben, müssen im Zuge der Entschärfung ihre Wohnungen verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hammer-Ansage von Langendorf-Chef: Moenikes wählen oder „großes Projekt“ wird beerdigt
Hammer-Ansage von Langendorf-Chef: Moenikes wählen oder „großes Projekt“ wird beerdigt
Hammer-Ansage von Langendorf-Chef: Moenikes wählen oder „großes Projekt“ wird beerdigt
RVR-Verbandsversammlung stimmt für den „Dicken Dören“
RVR-Verbandsversammlung stimmt für den „Dicken Dören“
RVR-Verbandsversammlung stimmt für den „Dicken Dören“
Im Kampf um den Chefsessel im Rathaus: Nicole Moenikes (CDU) und Marcel Mittelbach (SPD)
Im Kampf um den Chefsessel im Rathaus: Nicole Moenikes (CDU) und Marcel Mittelbach (SPD)
Im Kampf um den Chefsessel im Rathaus: Nicole Moenikes (CDU) und Marcel Mittelbach (SPD)
Coronavirus in Waltrop: Es gibt keinen nachgewiesenen Fall mehr
Coronavirus in Waltrop: Es gibt keinen nachgewiesenen Fall mehr
Coronavirus in Waltrop: Es gibt keinen nachgewiesenen Fall mehr
Marcel Mittelbach geht nach Castrop-Rauxel
Marcel Mittelbach geht nach Castrop-Rauxel
Marcel Mittelbach geht nach Castrop-Rauxel

Kommentare