+
Zur Brockenscheidter Straße rückte am Montagmittag die Waltroper Feuerwehr aus.

Brandmeldeanlage 

Heimrauchmelder piept - Feuerwehr rückt aus zur Brockenscheidter Straße

  • schließen
  • Markus Weßling
    Markus Weßling
    schließen

Die Waltroper Feuerwehr ist am Montagmittag zu einem Mehrfamilienhaus an der Brockenscheidter Straße ausgerückt. Dort hatte ein Heimrauchmelder angefangen zu piepsen.

Ein Alarm eines Heimrauchmelders hat am Montagmittag um 12.49 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gemeldet war ein Brandeinsatz an der Brockenscheidter Straße. Vor Ort fuhren die Einsatzkräfte die Drehleiter aus und gelangten durch ein Fenster in das Gebäude. Die Feuerwehrleute erkundeten die Lage, konnten aber nichts feststellen. Möglicherweise handele es sich um einen technischen Defekt am Heimrauchmelder, hieß es vor Ort.

Mithilfe der Drehleiter gelangten die Einsatzkräfte durch ein Fenster in die Wohnung. 

Die Einsatzkräfte rückten also bald wieder ein. Beteiligt war die Hauptwache, die mit etwa zehn Leuten am Ort des Geschehens war.   

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare