+
Das Ed-Sheeran-Double Jack Shepherd kommt zum Parkfest - am Samstag, 24. August, ist er auf der Open-Air-Bühne zu sehen.

Open-Air-Bühne

Er singt "Galway Girl", er hat rote Haare - und er kommt zum Parkfest 

  • schließen

Er sieht aus wie sein Vorbild, singt so, begeistert mit der Gitarre - und er bringt Hits wie "Shape of you" oder "Galway Girl" mit zum Waltroper Parkfest. 

Es ist das Ed-Sheeran-Double Jack Shepherd - einer der Besten seiner Zunft. Am Samstag, 24. August, bringt Jack Shepherd mit seiner „Ed Sheeran Experience World Tour“ die Hits seines Idols nach Waltrop. Mitsingen, mitklatschen, mitfeiern ist angesagt beim Parkfest, ab 19.30 Uhr an der Open-Air-Bühne. Er schaffe es, Ed Sheerans Meisterwerke originalgetreu zu performen und spiele sogar die gleiche Gitarre wie Ed Sheeran, um so den Originalsound zu erzeugen. Und mit seinem täuschend echten „Ed-Look“ und seiner sympathischen Bühnenpräsenz sorgt Shepherd live für beste Unterhaltung.  

Tickets fürs Waltroper Parkfest

Tickets für das Parkfest vom 23. bis 25. August gibt es im Vorverkauf: Das Festival-Ticket für alle drei Parkfest-Tage (Eintausch gegen Stoffbändchen) ist für 14 Euro im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr), im Kulturbüro, im Bürgerbüro der Stadt Waltrop sowie in der Geschäftsstelle der Waltroper Zeitung, Dortmunder Straße 20, zu haben. Das Drei-Tages-Ticket (mit drei Tages-Abrissen, Eintausch gegen Tagesbändchen) für 16,50 Euro gibt es nur im Kulturbüro und zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Markt. An der Tageskasse kostet der Eintritt 9 Euro, für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Das Ed-Sheeran-Double ist aber natürlich nur einer von vielen Krachern beim Parkfest. Wer noch alles kommt, lest ihr hier

Zur offiziellen Parkfest-Homepage geht es hier

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Sturmwarnung, Zukunft des Chemieparks Marl, Polizei ermittelt nach Baumsturz, Vulkanausbruch
Sturmwarnung, Zukunft des Chemieparks Marl, Polizei ermittelt nach Baumsturz, Vulkanausbruch
Polizei fragt: Wer kennt diesen tatverdächtigen Sexualstraftäter
Polizei fragt: Wer kennt diesen tatverdächtigen Sexualstraftäter
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare