Nicole Moenikes (CDU) und Marcel Mittelbach (SPD) treten bei der Stichwahl ums Bürgermeisteramt in Waltrop an.
+
Nicole Moenikes (CDU) und Marcel Mittelbach (SPD) treten am Sonntag bei der Stichwahl ums Bürgermeisteramt in Waltrop an.

Bürgermeister-Stichwahl

Im Kampf um den Chefsessel im Rathaus: Nicole Moenikes (CDU) und Marcel Mittelbach (SPD)

  • Jörn Tüffers
    vonJörn Tüffers
    schließen
  • Tamina Forytta
    Tamina Forytta
    schließen

Am Sonntag gilt's: Die Waltroper sind aufgerufen, sich zu entscheiden: Soll Nicole Moenikes (CDU) Bürgermeisterin bleiben oder nimmt Marcel Mittelbach (SPD) ihren Platz ein?

Warum Nicole Moenikes trotz des Rückstands aus dem ersten Wahlgang im Vorteil ist und warum Marcel Mittelbach glaubt, dass er auch mit 30 Jahren über genügend Erfahrung verfügt, um neuer Rathauschef zu werden: Das und mehr haben die beiden Bewerber um das höchste Amt in Waltrop in einem Redaktionsgespräch preisgegeben.

Elf Prozent trennen die beiden Waltroper Kandidaten

Die Christdemokratin (51) und der SPD-Mann (30) gehen am Sonntag in Waltrop in die Bürgermeister-Stichwahl, nachdem keiner von beiden am 13. September die absolute Mehrheit erhalten hatte. Die Amtsinhaberin landete bei für sie enttäuschenden 35,6 Prozent, ihr Herausforderer erhielt 46,7 Prozent.

24.400 Waltroper sind aufgerufen, ihr Kreuzchen zu machen

Knapp 24.400 Waltroperinnen und Waltroper sind am Sonntag aufgerufen, zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen an die Wahlurne zu treten. Mehr als 5500 haben allerdings bereits im Vorfeld Briefwahl beantragt. Wie der Wahltag verläuft, darüber informieren wir Sie hier auf www.24vest.de/waltrop wieder in einem Ticker. Wer den Ticker der Kommunalwahl am 13. September noch mal nachlesen möchte, findet ihn hier.

Das komplette Interview mit den beiden Kandidaten lesen Sie am Freitag (25.9.) in der gedruckten Ausgabe der Waltroper Zeitung und im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Polizei sicher: Ein zweiter Crash in der Nacht überführt flüchtige Unfall-Fahrerin
Polizei sicher: Ein zweiter Crash in der Nacht überführt flüchtige Unfall-Fahrerin
Polizei sicher: Ein zweiter Crash in der Nacht überführt flüchtige Unfall-Fahrerin
Coronavirus in Waltrop: Lichtblick bei den Infizierten-Zahlen am Dienstag
Coronavirus in Waltrop: Lichtblick bei den Infizierten-Zahlen am Dienstag
Coronavirus in Waltrop: Lichtblick bei den Infizierten-Zahlen am Dienstag
Felling-Sanierung: Jetzt steht fest, was das WSA zahlt und wann es los geht
Felling-Sanierung: Jetzt steht fest, was das WSA zahlt und wann es los geht
Felling-Sanierung: Jetzt steht fest, was das WSA zahlt und wann es los geht
Coronavirus in Waltrop: Zahl der Infektionen in unserer Stadt steigt weiter
Coronavirus in Waltrop: Zahl der Infektionen in unserer Stadt steigt weiter
Coronavirus in Waltrop: Zahl der Infektionen in unserer Stadt steigt weiter
Karambolage mit drei Autos: 32-jährige Frau aus Waltrop schwer verletzt
Karambolage mit drei Autos: 32-jährige Frau aus Waltrop schwer verletzt
Karambolage mit drei Autos: 32-jährige Frau aus Waltrop schwer verletzt

Kommentare