+
Radfahrer haben jetzt an einer Kreuzung in Waltrop Nachteile.

Der WA hat Fragen

Kreuzungs-Umbau: Hier haben Radfahrer und Fußgänger jetzt Nachteile

  • schließen

Der Landesbetrieb Straßen.NRW gestaltet eine Kreuzung um - zum Nachteil von Radfahrern und Fußgängern.  Der Waltroper Aufbruch ist damit ziemlich unzufrieden.

Der WA sagt: Neben der Verengung der Straße Im Knäppen auf eine Abbiegespur für beide Richtungen wurde auch die Vorfahrtregel für den kombinierten Geh- und Radweg der Brambauerstraße, der in zwei Richtungen zu benutzen ist, zum Nachteil der Fußgänger und Radfahrer geändert. Das hat Folgen: Fußgänger und Radfahrer müssen den Autos und Lkw auf der Straße Im Knäppen die Vorfahrt gewähren. 

Hat die Stadt zugestimmt?

Der Waltroper Aufbruch erkundigt sich jetzt , wann die Stadt über den Umbau der Kreuzung informiert worden ist und ob sie der Verkehrsführung, wie sie nun umgesetzt wurde, zugestimmt hat. 

Warum wurde nicht über die Änderung gesprochen?

Außerdem macht der WA darauf aufmerksam, dass die fahrradfreundliche Umgestaltung eines Teils der Dortmunder Straße sowie der Brockenscheidter Straße im vergangenen Jahr im Arbeitskreis Nahmobilität breit diskutiert wurde. Die Frage, die sich Ratsherr Michael Finke nun stellt: Warum wurde die Umgestaltung besagter Kreuzung nicht auch in den relevanten Gremien (Verkehrsausschuss, Arbeitskreis Nahmobilität) thematisiert?

Mehr zum Umbau der Kreuzung lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Widersprüchliche Umfragen für die neue SPD - AKK rechnet mit Walter-Borjans ab
Widersprüchliche Umfragen für die neue SPD - AKK rechnet mit Walter-Borjans ab

Kommentare